Intensivpflege in Bechstedt

Nutzen Sie unsere Auswahlhilfe. Wo soll die Intensivpflege stattfinden?

Zu Hause
Pflegeeinrichtung
Weiß nicht

Ist Ihr Angehöriger beatmungspflichtig?

Ja
Nein
Weiß nicht

Ab wann wird eine Intensivpflege benötigt?

Schnellstmöglich
Später
Weiß nicht

In welchem Land suchen Sie?

Deutschland
Österreich
Schweiz

Bitte geben Sie Postleitzahl oder Wohnort an.

Wir haben für Sie bis zu 3 Angebote gefunden.

An welche Mail-Adresse sollen wir die kostenlosen Vergleichs-Angebote senden?

Geben Sie einfach Ihre Mail-Adresse an:

Wer soll die kostenlosen Vergleichs-Angebote erhalten?

Bitte geben Sie Ihren Namen ein:

Unter welcher Rufnummer können wir Sie für eventuelle Rückfragen erreichen?

Geben Sie einfach Ihre Rufnummer an:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

In Kürze werden wir uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen, um letzte Details Ihrer Anfrage zu besprechen und Ihnen die Informationen zukommen zu lassen.

Wir werden Sie mit der Mainzer Rufnummer 06131/49 320 45 kontaktieren.

Die meisten unserer Interessenten informieren sich auch zu folgenden Themen:

Unser Service ist für Sie kostenlos. Wir finanzieren uns ausschließlich über Gebühren der gelisteten Anbieter.

Intensivpflegedienste in Bechstedt

Intensivpflege definiert sich über die Durchführung einer Betreuung von schwer kranken Pflegebedürftigen, deren erforderliche Betreuung in der eigenen Wohnumgebung, oder in einer normalen Pflegeeinrichtung (Altenpflegeheim, Betreutes Wohnen), nicht umgesetzt werden kann. Häufige Diagnosen bei Patienten der Intensivpflege sind beispielshalber Querschnittlähmung, Tumorerkrankungen, Wachkoma, Schädel-Hirn-Traumata und chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen.

Für Pflegebedürftige unschlagbar - Das herrliche Bechstedt

Die Stadt Bechstedt in Thüringen mit einer Gesamtfläche von 3,46 km² und 162 Bewohnern bietet verschiedenste kulturelle Einrichtungen, die es zu besuchen gilt. Mit dem erstaunlichen Angebot an Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in Bechstedt, welches zum Beispiel Sehenswürdigkeiten, Bibliotheken, Schwimmbäder und selbstredend diverse Lokale einschließt, ist es absolut begreiflich, dass jeder Einheimische oder Reisende, egal ob Jung oder Alt, nur lobende Worte für diese Stadt findet. Auch für Museumsfans gibt es in Bechstedt allerhand zu entdecken. So zum Beispiel das "Memorialmuseum Friedrich Fröbel", dass zu jeder Zeit einen Besuch für Interessierte wert ist. Im charmanten Bechstedt gibt es für Besucher einiges anzuschauen. Attraktionen wie beispielsweise das "Hoffnungskirche", sind durchgehend einen Besuch wert.

Für lebensbedrohlich kranke Senioren gewährleistet eine Intensivpflege angemessene gesundheitliche Versorgung

Um die am Lebensabend so nötige Ruhe und Entspannung zu bekommen, empfiehlt sich in jedem Fall die Wahl eines Pflegeangebots, in der entzückenden Ortschaft Bechstedt. Intensivpflege bedeutet für pflegebedürftige Menschen eine Betreuung und Kontrolle durch sich ablösende qualifizierte Pflegefachkräfte. Dies kann stundenweise, oder bis zu 24 Stunden jeden Tag erfolgen. Seminare zur Weiterbildung, wie beispielshalber zur Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung, durch die DIGAB ("Deutsche interdisziplinäre Gesellschaft für außerklinische Beatmung"), sorgen dafür dass die examinierten Pflegefachkräfte in der Intensivpflege, eine qualitativ noch bessere Versorgung erbringen können. Die Bezahlung von Intensivpflege erfolgt in erster Linie durch die Kranken- beziehungsweise Pflegeversicherung, sodass für die Intensivpflegepatienten gewöhnlich kein Eigenanteil anfällt. Qualitativ hochwertige Intensivpflegedienste sorgen sich eigenständig um die Kostenübernahme und verhandeln vor dem Pflegebeginn mit den Trägern.

Die Pflegehilfe findet für Sie die passende Lösung, ob ambulante oder klinische Beatmungspflege

Die Pflegehilfe unterstützt Sie, sollte im hohen Alter unerwartet Intensivpflege nötig werden. Für den Raum Bechstedt gibt es ein auf Intensivpflege spezialisierte Pflegeeinrichtungen und häusliche Pflegedienstleister, welche sich auf unserer Website finden lassen. Normalerweise stehen mobile Intensivpflegedienste in der Republik entweder in Trägerschaft privater gewinnorientierter Betriebe, oder weit verbreiteter karitativer Wohlfahrtsverbände, wie etwa des Deutschen Roten Kreuz, der Arbeiterwohlfahrt und der Diakonie. Wir finden die passende Lösung für Sie, egal ob mobiler Intensivpflegedienst, oder Intensivpflegestation. Einen unserer qualifizierten Mitarbeiter erreichen Sie jederzeit unter 06131/49 32 042.