Beratung Presse Karriere PARTNER WERDEN ZUM ENTLASS-MANAGER

Finden Sie den passenden Pflegedienst in Ihrer Nähe.

Nutzen Sie unsere Auswahlhilfe. Für wen suchen Sie einen Pflegedienst?

Für Angehörige
Für mich

Wie lebt die pflegebed├╝rftige Person?

Allein
Mit Angehörigen
Weiß nicht

Liegt bereits ein Pflegegrad oder eine Pflegestufe vor?

Ja
Nein
Weiß nicht

Ab wann wird der Pflegedienst ben├Âtigt?

Schnellstmöglich
Später
Weiß nicht

In welchem Land suchen Sie?

Deutschland
├ľsterreich
Schweiz

Wo suchen Sie einen Pflegedienst?

0 von 6 Fragen beantwortet

Gute Nachrichten, es wurden bis zu 3 Angebote für Sie gefunden.

Sie erhalten eine Übersicht der Angebote per E-Mail. Wie lautet Ihre Mail-Adresse?

Wunderbar, Ihre persönliche Übersicht wird für Sie erstellt. Wie d├╝rfen wir Sie ansprechen?

Wir beraten Sie kostenlos: Unter welcher Telefonnummer können wir Sie erreichen?

Vielen Dank f├╝r Ihre Anfrage!

In Kürze werden wir Sie mit der Mainzer Rufnummer 06131/49 320 45 kontaktieren, um Ihnen die angefragten Angebote kostenlos zukommen zu lassen.

Unser Tipp: Sparen Sie Zeit und erhalten Sie Vergleichs-Angebote für folgende Produkte.

Unser Service ist f├╝r Sie kostenlos. Wir finanzieren uns ausschlie├člich ├╝ber Geb├╝hren der gelisteten Anbieter.

Ambulante Pflegedienste Aufgaben

So unterst├╝tzt ein ambulanter Pflegedienst

Ein ambulanter Pflegedienst unterst├╝tzt t├Ąglich oder mehrmals w├Âchentlich mit verschiedenen Leistungen Ihren Angeh├Ârigen innerhalb der h├Ąuslichen Pflege. Ein wichtiger Vorteil dabei ist, dass bei der ├ťbernahme der Aufgaben eines ambulanten Pflegedienstes, Ihr Angeh├Âriger in seinem gewohnten Umfeld bleiben kann ÔÇô ohne auf Pflegeleistungen verzichten zu m├╝ssen!

Es wird eine optimale Versorgung gew├Ąhrleistet, ohne eine station├Ąre Unterbringung Ihres Angeh├Ârigen. Ein ambulanter Pflegedienst kann Sie als pflegender Angeh├Âriger unterst├╝tzen und entlasten, wenn Sie die komplette Pflege aufgrund von Zeitmangel oder fehlender Kenntnisse und Qualifikationen nicht ├╝bernehmen k├Ânnen. Weiterhin kann die ambulante Pflege erg├Ąnzend zu einer anderen Pflegeform, wie beispielsweise die 24 Stunden Pflege, in Anspruch genommen werden.

Informieren Sie sich hier ausf├╝hrlich ├╝ber die verschiedenen Leistungen eines ambulanten Pflegedienstes.

In den h├Ąufigsten Fragen finden Sie die wichtigsten Informationen.

Stoppuhr-Icon Kurzgesagt: Aufgaben der ambulanten Pflege
  • Aufgaben sind: Grundpflege, Haushalt & soziale Begleitung.
  • Die medizinische Behandlungspflege wird ebenfalls ├╝bernommen.
  • Die Kosten k├Ânnen ├╝ber Pflegesachleistungen abgedeckt werden.

Was macht ein ambulanter Pflegedienst?

Der ambulante Pflegedienst unterst├╝tzt Ihren Angeh├Ârigen in seinem vertrauten Umfeld. Die einzelnen m├Âglichen Leistungen des ambulanten Pflegedienstes sind in den Leistungskatalogen der verschiedenen Bundesl├Ąnder festgehalten. Leistungskomplexe dienen der Verg├╝tung eines ambulanten Pflegedienstes, sie fassen verschiedene Einzelleistungen mit entsprechenden Punktwerten zusammen ÔÇô diese Punkte erhalten in Absprache zwischen Pflegedienst und Pflegekasse Werte in Euro.

Leistungskomplexe unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland, weshalb beispielsweise in Baden-W├╝rttemberg andere Leistungskomplexe mit anderen Punktwerten als in Rheinland-Pfalz festgelegt sein k├Ânnen. Welche Aufgaben ein ambulanter Pflegedienst letztlich ├╝bernimmt, bestimmen vor allem der Gesundheitszustand sowie die Bed├╝rfnisse Ihres Angeh├Ârigen.

Grunds├Ątzlich z├Ąhlen zu den Aufgaben eines ambulanten Pflegedienstes unter anderem die k├Ârperbezogenen Pflegema├čnahmen. Hierbei unterst├╝tzen Pflegekr├Ąfte bei der Grundpflege, der Ern├Ąhrung, beim Toilettengang, beim Treppensteigen und bei F├Ârderung der Mobilit├Ąt.

Weiterhin z├Ąhlen zu den Aufgaben der ambulanten Pflege die sogenannten pflegerischen Betreuungsma├čnahmen. Sie sollen Struktur in den Alltag Ihres pflegebed├╝rftigen Angeh├Ârigen bringen und die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben st├Ąrken. Zudem unterst├╝tzen Pflegekr├Ąfte bei Bedarf Ihren Angeh├Ârigen im Haushalt und ├╝bernommen gewissenhaft die medizinische Behandlungspflege.

M├Âchten Sie sich einen Gesamteindruck zum Thema ambulanter Pflegedienst verschaffen, dann schauen Sie auf unserer Hauptseite vorbei.

K├Ârperbezogene Pflegema├čnahmen

Eine der wichtigsten Aufgaben des ambulanten Pflegedienstes sind die k├Ârperbezogenen Pflegema├čnahmen. Diese meinen unter anderem die Grundpflege bzw. K├Ârperpflege, hierbei geht es um die Erf├╝llung der Grundbed├╝rfnisse Ihres Angeh├Ârigen.

Dazu z├Ąhlen die Unterst├╝tzung beim Waschen des K├Ârpers bzw. von K├Ârperstellen, K├Ąmmen und Waschen der Haare, Rasieren, Toilettengang und bei der Verwendung von Inkontinenzprodukten, bei der Mundhygiene inklusive der Zahnprothesenpflege, der Fu├č- und Nagelpflege sowie der Hautpflege. Je nachdem, wie hoch der Pflegebedarf bei Ihrem Angeh├Ârigen ist, wird mehr oder weniger Unterst├╝tzung ben├Âtigt.

Ein Gef├╝hl von Sauberkeit tr├Ągt einen gro├čen Anteil zum Wohlbefinden Ihres Angeh├Ârigen bei und muss daher stets gewissenhaft nach den Bed├╝rfnissen Ihres Angeh├Ârigen erledigt werden. Weiterhin ist das Waschen des K├Ârpers einer pflegebed├╝rftigen Person eine sehr intime Angelegenheit und bedarf ein selbstsicheres und einf├╝hlsames Auftreten, sodass Ihrem Angeh├Ârigen die Scham genommen wird. Grundvoraussetzung bei der Grundpflege ist zudem, dass die ambulante Pflegekraft auch auf ihre eigene Hygiene achtet ÔÇô richtiges H├Ąndewaschen sowie -desinfizieren ist Pflicht.

Weiterhin z├Ąhlen zu den k├Ârperbezogenen Pflegema├čnahmen auch die Ern├Ąhrung, wie die Kontrolle der Nahrungsaufnahme und das entsprechende Zubereiten sowie die Zufuhr von Nahrung und Fl├╝ssigkeit. Probleme, wie Mangelern├Ąhrung und Dehydrierung, treten nicht selten bei pflegebed├╝rftigen Personen auf. Daher sind die Aufgaben rund um die Ern├Ąhrung ein wichtiger Bestandteil der Leistungen eines ambulanten Pflegedienstes.ambulante pflege aufgaben_Einkaufen

├ťbernimmt die ambulante Pflegekraft auch das Einkaufen f├╝r Ihren pflegebed├╝rftigen Angeh├Ârigen, kann hier schon darauf geachtet werden, dass gesunde Lebensmittel eingekauft werden, die alle n├Âtigen Vitamine sowie gesunde Fette aufweisen. Besteht beispielsweise eine Allergie oder ein ├ťber- bzw. Untergewicht, kann die Pflegekraft in Absprache mit dem Arzt Ihres Angeh├Ârigen entsprechend reagieren und die Ern├Ąhrung wie vorgegeben anpassen.

Ein weiterer Teil der Pflegema├čnahmen kann die F├Ârderung der Mobilit├Ąt bei Bewegungseinschr├Ąnkungen sein, hierzu z├Ąhlen unter anderem die Hilfe beim Aufstehen und Laufen sowie beim zu Bett gehen, die Hilfe beim Treppensteigen und beim An- und Ausziehen.

Zudem die sogenannte aktivierende Pflege in Form von Bewegungs├╝bungen, angepasst an die Bed├╝rfnisse Ihres Angeh├Ârigen. Mit dem Ziel, dass dieser nach M├Âglichkeit wieder eigenst├Ąndiger seinen Alltag bew├Ąltigen kann. Die aktivierende Pflege kann sehr positive Auswirkungen auf die k├Ârperliche und psychische Gesundheit haben und somit Einschr├Ąnkungen abschw├Ąchen bzw. vorbeugen. Die ambulante Pflegekraft motiviert Ihren pflegebed├╝rftigen Angeh├Ârigen m├Âglichst viele Aufgaben des Alltags eigenst├Ąndig zu ├╝bernehmen ÔÇô diese Selbst├Ąndigkeit bei kleinen Aktivit├Ąten kann das Selbstbewusstsein Ihres Angeh├Ârigen st├Ąrken. Auch f├╝r an Demenz erkrankte Personen kann die aktivierende Pflege im Anfangsstadium der Krankheit sehr positive Auswirkungen haben.

Icon Glühbirne

Treppenlift zur Förderung der Eigenständigkeit

Treppenlifte erm├Âglichen es Ihrem Angeh├Ârigen, Treppenstufen wieder selbstst├Ąndig zu ├╝berwinden. Treppen bedeuten oft eine gro├če H├╝rde aufgrund von ├ängsten und eingeschr├Ąnkter Mobilit├Ąt. Pflegebed├╝rftige mit einem anerkannten Pflegegrad k├Ânnen einen Zuschuss von 4.000 Euro erhalten.

Pflegerische Betreuungsma├čnahmen

Die sogenannten pflegerischen Betreuungsma├čnahmen sollen die kognitiven und kommunikativen F├Ąhigkeiten und damit ebenfalls die Selbst├Ąndigkeit Ihres Angeh├Ârigen st├Ąrken. Pflegebed├╝rftige Personen sollen demnach in ihrer Alltagsgestaltung und bei der Pflege sozialer Kontakte unterst├╝tzt werden. Das Ziel ist es, die Lebensqualit├Ąt Ihres Angeh├Ârigen weiterhin zu erhalten.

ambulante pflege aufgaben_VorlesenDieser Leistungsbereich des Pflegedienstes soll demnach die psychische Gesundheit Ihres Angeh├Ârigen weitestgehend f├Ârdern. Dabei geht es unter anderem um die Gestaltung und Entwicklung einer Struktur im Alltag sowie die Einhaltung des Tag- und Nachtrhythmus.

Gerade pflegebed├╝rftige Personen ben├Âtigen diese Struktur in ihrem Alltag, damit die r├Ąumliche und zeitliche Orientierung weiterhin gef├Ârdert wird. Gemeinsame Besch├Ąftigungen im Alltag k├Ânnen Lesen oder das L├Âsen von R├Ątseln, sowie Spazierg├Ąnge und Besuche ins Kino oder Theater sein. Aber auch Sprech- oder Ged├Ąchtnis├╝bungen sind Teil des Leistungsbereiches und der Versorgung ÔÇô immer angepasst an die Bed├╝rfnisse und W├╝nsche Ihres pflegebed├╝rftigen Angeh├Ârigen.

Ein wichtiger Teil der pflegerischen Betreuungsma├čnahmen ist die Kommunikation sowie das Aufrechterhalten von sozialen Kontakten Ihres Angeh├Ârigen, dies kann ein gemeinsamer Besuch bei Freunden oder Verwandten meinen.

Nicht selten entwickelt sich w├Ąhrend der Versorgung zwischen ambulanten Pflegekr├Ąften und Senioren ein Vertrauensverh├Ąltnis, was einen sehr positiven Einfluss auf den Alltag Ihres Angeh├Ârigen haben kann.

Nicht nur k├Ârperliche Bed├╝rfnisse spielen eine entscheidende Rolle im Alter, sondern auch die weitere Teilnahme am gesellschaftlichen Leben, so lange wie es f├╝r Ihren Angeh├Ârigen m├Âglich ist. Pflegema├čnahmen, die in h├Ąuslicher Umgebung Ihres Angeh├Ârigen stattfinden, tragen meist zum Aufrechterhalten von sozialen Kontakten und zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben bei. Gerade weil sich Ihr Angeh├Âriger in seinem gewohnten Umfeld befindet, was wiederum einen bedeutenden Einfluss auf das Wohlbefinden und die Psyche einer pflegebed├╝rftigen Person haben kann.

Hauswirtschaft

F├╝r viele pflegebed├╝rftige Personen stellt die eigenst├Ąndige F├╝hrung des Haushalts eine zu hohe Belastung dar. Ein Leistungsbereich des ambulanten Pflegedienstes schlie├čt daher jegliche Aufgaben der Hauswirtschaft in den eigenen vier W├Ąnden Ihres Angeh├Ârigen mit ein.

Die Pflegekraft kann unterst├╝tzend t├Ątig sein, sodass Ihr Angeh├Âriger einen Teil des Haushalts weiterhin selbst erledigt, um die Eigenst├Ąndigkeit weitestgehend aufrechtzuerhalten. Der Pflegedienst kann jedoch auch nach Absprache die gesamte Haushaltswirtschaft ├╝bernehmen, je nach Bed├╝rfnisse und M├Âglichkeiten Ihres Angeh├Ârigen.

Wie genau die hauswirtschaftliche Unterst├╝tzung aussieht, wird individuell festgelegt, im Vordergrund steht immer die Entlastung und F├Ârderung Ihres Angeh├Ârigen.

Zu den Aufgaben der Hauswirtschaft z├Ąhlen das Kochen von Mahlzeiten, die Grundreinigung und das Aufr├Ąumen der Wohnung bzw. des Hauses, das Sp├╝len von Geschirr, das Waschen und B├╝geln von Kleidung, die M├╝llentsorgung, das Heizen sowie das Wechseln der Bettw├Ąsche.

Medizinische Behandlungspflege

Die medizinische Behandlungspflege wird von einem Arzt meist nach einer Operation oder Krankheit verordnet und beinhaltet alle T├Ątigkeiten, die von ausgebildeten ambulanten Pflegekr├Ąften durchgef├╝hrt werden k├Ânnen.ambulante pflege aufgaben_Medikamentenvergabe

Die Behandlungspflege kann f├╝r einen bestimmten Zeitraum verschrieben sein, jedoch auch zum Alltag Ihres Angeh├Ârigen geh├Âren ÔÇô beispielsweise bei Injektionen mit Insulin oder einer t├Ąglichen Medikamentengabe.

Medizinische Behandlungspflege kann n├Âtig sein, wenn langanhaltende Erkrankungen bestehen oder um Krankheitsbeschwerden zu lindern. Sie umfasst demnach alle Ma├čnahmen, die medizinische Vorkenntnisse verlangen und daher nicht selbstst├Ąndig ├╝bernommen werden kann.

Der ambulante Pflegedienst ist befugt, die medizinische Behandlungspflege Ihres Angeh├Ârigen zu ├╝bernehmen. Diese Leistungen k├Ânnen Ma├čnahmen, wie Verbandswechsel, Wundversorgung, Katheterpflege und -wechsel, die Medikamentenvergabe, die Kontrolle von Blutdruck und -zucker sowie das Verabreichen von Injektionen sein.

Ambulante Pflegedienste ├╝bernehmen nicht nur Aufgaben, die von der Pflegeversicherung ├╝bernommen werden, die sogenannte h├Ąusliche Krankenpflege nach ┬ž┬á37 SGB V ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse und kann unabh├Ąngig vom Pflegegrad f├╝r einen kurzfristigen Zeitraum vom Arzt verschrieben werden. Die verschriebene h├Ąusliche Pflege beinhaltet die Grundpflege, k├Ârperbezogene Pflegema├čnahmen sowie pflegerische Betreuungsma├čnahmen, die Hauswirtschaft und eben auch die medizinische Behandlungspflege. Daher ist im Fall der verschriebenen Krankenpflege kein anerkannter Pflegegrad n├Âtig, sondern der entsprechende Arzt entscheidet ├╝ber die Notwendigkeit.

Verhinderungspflege

K├Ânnen Sie als pflegender Angeh├Âriger f├╝r einen bestimmten Zeitraum die Pflege f├╝r Ihren Angeh├Ârigen nicht ├╝bernehmen, aufgrund von Krankheit, eines verdienten Urlaubs oder aus anderen Gr├╝nden, kann die sogenannte Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden.

ambulante pflege aufgaben_VerhinderungspflegeDie Pflege k├Ânnen zeitweise professionelle Pflegekr├Ąfte, aber auch andere Angeh├Ârige f├╝r einen gef├Ârderten Zeitraum von bis zu sechs Wochen im Jahr ├╝bernehmen. Ambulante Pflegedienste bieten zus├Ątzlich auch die Verhinderungspflege an.

Die Pflegeversicherung f├Ârdert die Verhinderungspflege mit bis zu 1612 Euro pro Jahr. Voraussetzungen hierf├╝r sind, dass Sie die h├Ąusliche Pflege Ihres Angeh├Ârigen seit bereits mindestens sechs Monaten ├╝bernommen haben sowie ein anerkannter Pflegegrad 2 Ihres Angeh├Ârigen.

Beratung

Ein weiterer Leistungsbereich der ambulanten Pflegedienste ist die Beratung f├╝r Pflegebed├╝rftige und f├╝r Sie als Angeh├Âriger. Beraten und schulen kann Sie der Pflegedienst rund um das Thema Pflege und Betreuung, sodass Sie und Ihr Angeh├Âriger bestens informiert sind.

Eine wichtige Beratung f├╝r die Entscheidung zur Beauftragung eines passenden Pflegedienstes ist das Erstgespr├Ąch, weiterhin finden regelm├Ą├čige Beratungsgespr├Ąche seitens des Pflegedienstes statt. Der Pflegegrad Ihres Angeh├Ârigen bestimmt die H├Ąufigkeit der Beratungsgespr├Ąche

Zus├Ątzliche Wahlleistungen

Zus├Ątzlich zu den grundlegenden Aufgaben eines ambulanten Pflegedienstes haben Pflegebed├╝rftige und Sie als Angeh├Âriger weitere Wahlm├Âglichkeiten hinsichtlich der Gestaltung sowie Zusammenstellung des Leistungsangebots innerhalb der h├Ąuslichen Pflege. Zus├Ątzliche Wahlleistungen sind vor einem Vertragsabschluss und zeitnah bei einer bevorstehenden Ver├Ąnderung der Pflege Ihres Angeh├Ârigen mit dem Pflegedienst abzusprechen. Somit bleibt die Transparenz der Leistungen und Kosten f├╝r Sie und Ihren Angeh├Ârigen bestehen.

ambulante pflege aufgaben_HaustierZu den m├Âglichen Wahlleistungen eines ambulanten Pflegedienstes z├Ąhlen beispielsweise die Organisation von Fahrdiensten, die Betreuung von Haustieren sowie die Vermittlung von Selbsthilfegruppen.

Grunds├Ątzlich soll es bei der Pflege Ihres Angeh├Ârigen immer darum gehen, dass dieser individuell entlastet und gef├Ârdert wird und so lange wie m├Âglich im eigenen Zuhause bleiben kann.

Wie oft kommt ein ambulanter Pflegedienst zu Ihrem Angeh├Ârigen?

├ähnlich wie die individuellen Leistungen und die genauen Kosten des ambulanten Pflegedienstes kann auch die H├Ąufigkeit der Eins├Ątze nicht genau bestimmt werden. Wie h├Ąufig ein Pflegedienst zu Ihrem Angeh├Ârigen kommt, h├Ąngt davon ab, wie oft die Dienstleistung von Ihrem Angeh├Ârigen ben├Âtigt wird bzw. wie die Pflegesituation Ihres Angeh├Ârigen vor Ort aussieht.

In der Regel kommt ein Pflegedienst in seltenen F├Ąllen mehr als dreimal pro Tag zu einer pflegebed├╝rftigen Person. Die Ausnahme bilden hier schwerstpflegebed├╝rftige Personen, die Intensivpflege im h├Ąuslichen Umfeld ben├Âtigen, hier ├╝bernehmen ambulante Intensivpflegedienste.

Ein ambulanter Pflegedienst kann Ihren Angeh├Ârigen einmal bis dreimal pro Tag, aber auch lediglich an einigen Tagen in der Woche an bestimmten Tagen besuchen ÔÇô je nach Unterst├╝tzungsbedarf und wie viel Sie oder eine weitere Betreuungskraft hinsichtlich Pflege Ihres Angeh├Ârigen bereits ├╝bernehmen. Die Unterst├╝tzung durch einen ambulanten Pflegedienst kann zudem kurzfristig, aber auch ├╝ber einen langen, regelm├Ą├čigen Zeitraum in Anspruch genommen werden.

Wer kann die Leistungen eines ambulanten Pflegedienstes in Anspruch nehmen?

Die Leistungen eines ambulanten Dienstes kann grunds├Ątzlich von jeder Person in Anspruch genommen werden, die Unterst├╝tzung und Pflege im Alltag ben├Âtigt. Bei einer Beauftragung entstehen jedoch Kosten, die Sie und Ihren Angeh├Ârigen gegebenenfalls stark belasten k├Ânnen.

Hat Ihr Angeh├Âriger einen anerkannten Pflegegrad, haben Sie die M├Âglichkeit, dass Kosten f├╝r die Unterst├╝tzung von der Pflegekasse ├╝bernommen werden. Ist Ihr Angeh├Âriger in seiner Selbst├Ąndigkeit sowie in den Bereichen Mobilit├Ąt, Kognition und Kommunikation aufgrund von seelischen oder k├Ârperlichen Erkrankungen eingeschr├Ąnkt, erh├Ąlt er im Rahmen eines Pflegegutachtens des Medizinischen Dienst der Krankenversicherung einen Pflegegrad. Je nach Schwere der Einschr├Ąnkung wird ein entsprechender Pflegegrad 1ÔÇô5 zugewiesen. Hierf├╝r m├╝ssen Sie einen Antrag bei der Pflegeversicherung stellen.

Ab Pflegegrad 2 hat Ihr Angeh├Âriger Anspruch auf Pflegegeld und Pflegesachleistungen. Pflegesachleistungen k├Ânnen f├╝r die Kosten des ambulanten Pflegedienstes verwendet werden. Diese erm├Âglichen es, den Eigenanteil der Kosten f├╝r einen ambulanten Pflegedienst erheblich zu reduzieren. Pflegesachleistungen werden jedoch nicht direkt an Sie oder Ihren Angeh├Ârigen ├╝berwiesen, sondern meist direkt mit einem Pflegedienst abgerechnet. Der Zuschuss erh├Âht sich bei h├Âherem Pflegegrad, wie die folgende Tabelle verdeutlicht:

Pflegegrad
Pflegesachleistungen
Pflegegrad 1

Pflegegrad 2
724 Euro
Pflegegrad 3
1.363 Euro
Pflegegrad 4
1.693 Euro
Pflegegrad 5
2.095 Euro

Auch bei einem Pflegegrad 1 haben Sie bereits die M├Âglichkeit auf Unterst├╝tzung bei den Kosten f├╝r den Pflegealltag Ihres Angeh├Ârigen. Diese k├Ânnen Sie in Form von Entlastungsleistungen von 125 Euro monatlich bei der Pflegekasse beantragen.

Anders sieht es bei der sogenannten h├Ąuslichen Krankenpflege aus. Diese wird von einem Arzt verordnet. Die Verordnung kann bei der Krankenkasse eingereicht werden, sodass eine Kostenerstattung erfolgt. Damit wird die h├Ąusliche Pflege f├╝r einen bestimmten Zeitraum durch einen ambulanten Pflegedienst erm├Âglicht. Die h├Ąusliche Krankenpflege wird meist nach einer Operation, einer bestehenden Krankheit oder zwecks Verk├╝rzung eines Krankenhausaufenthaltes verordnet.

Icon Glühbirne

Gut zu wissen: Hausnotruf als sichere Lösung

Ambulante Pflegedienste sowie Sie als pflegende Angeh├Ârige k├Ânnen nicht rund um die Uhr bei Ihrem Angeh├Ârigen vor Ort sein.

F├╝r die Zeit, in der Ihr Angeh├Âriger allein ist und Sie sich Sorgen um seine Sicherheit machen, kann ein Hausnotruf eine gute Option sein. Per Knopfdruck wird Ihr Angeh├Âriger bei einem Notfall mit dem ambulanten Pflegedienst verbunden, welche die Lage einsch├Ątzen und zur Hilfe kommen.

Ambulante Pflege als Erg├Ąnzung zur 24 Stunden Pflege

ambulante pflege aufgaben_Stunden-PflegeEin ambulanter Pflegedienst besucht Ihren Angeh├Ârigen je nach Bedarf t├Ąglich oder an mehreren Tagen die Woche und kann die medizinische Behandlungspflege ├╝bernehmen. Diese beinhaltet Verbandswechsel, Wundversorgungen, aber auch eine regelm├Ą├čige Medikamentengabe oder das Spritzen von Injektion. Diese Aufgaben d├╝rfen jedoch nur von examinierten Pflegekr├Ąften ├╝bernommen werden.

Bei der 24 Stunden Pflege zieht eine Betreuungskraft bei Ihrem Angeh├Ârigen ein, um eine intensive Betreuung sicherzustellen, wovon viele pflegebed├╝rftige Personen stark profitieren. Zu den Aufgaben einer 24 Stunden Pflegekraft geh├Âren die Unterst├╝tzung im Haushalt und bei der Grundpflege. Zudem ├╝bernehmen sie die Begleitung zu ├ärzten oder Beh├Ârden.

Weiterhin befindet sich Ihr Angeh├Âriger in regelm├Ą├čiger Gesellschaft. Nicht selten entwickelt sich daher eine tiefe Vertrautheit zwischen Betreuungskraft und pflegebed├╝rftiger Person. Die 24 Stunden Pflegekraft ist aber nicht befugt, die medizinische Behandlungspflege Ihres Angeh├Ârigen zu ├╝bernehmen.

Die Kombination von Pflegedienst und 24 Stunden Pflege deckt somit eine intensive Betreuung Ihres Angeh├Ârigen als auch die medizinische Behandlungspflege ab und kann eine enorme Bereicherung und Entlastung f├╝r alle Beteiligten sein.

Ältere Pflegerin steht draußen mit Rucksack und Akte am Auto Pflegedienst

Unterst├╝tzung von liebevollen Pflegekr├Ąften f├╝r Sie und Ihren Angeh├Ârigen.

Pflegedienst finden
Senior im Rollstuhl wird von Pflegerin mit Decke zugedeckt 24 Stunden Pflege

Die beliebte Alternative zum Pflegeheim: Finden Sie jetzt eine 24-Stunden-Pflegekraft.

Pflegekraft finden
Seniorin mit Blumen sitzt auf dem Treppenlift Treppenlift-Zuschuss

4.000 Euro Zuschuss: Vergleichen Sie beliebte Anbieter in Ihrer Region.

Zuschuss nutzen
Barrierefreies Badezimmer mit Blumen Altersgerechtes Bad

Nutzen Sie 4.000 Euro Zuschuss f├╝r Ihren Badumbau. Jetzt informieren.

Anbieter vergleichen
Pflegehilfsmittel Gratis Pflegehilfsmittel

F├╝r Pflegebed├╝rftige kostenlos: Pflegehilfsmittel im Wert von 40 ÔéČ.

Kostenlos erhalten
Seniorenpaar fahren gemeinsam im E-Mobil durch den Park Elektromobile

Mobil im Alter: Vollst├Ąndige Kosten├╝bernahme der Krankenkasse f├╝r E-Mobile.

E-Mobil finden
Seniorin spült und Pflegerin trocknet ab Seniorenbetreuung

Liebevolle und zuverl├Ąssige Seniorenbetreuung vor Ort - auch stundenweise.

Anbietervergleich
Immobilien Hochhaus am Park Pflegeimmobilien

Planbar, unkompliziert & sicher. Ihre Kapitalanlage mit 3 bis 4 Prozent Rendite.

Anbietervergleich
Seniorin schaut ihr Hausnotruf an und lächelt Hausnotruf

Sicherheit zu Hause durch den Hausnotruf. Basismodell mit Pflegegrad kostenlos.

Gratis Hausnotruf

Antworten auf die häufigsten Fragen

24 Stunden Pflegekraft und Senior im Garten

Der ambulante Pflegedienst unterst├╝tzt Ihren pflegebed├╝rftigen Angeh├Ârigen innerhalb der h├Ąuslichen Pflege. Das Leistungsspektrum umfasst die Unterst├╝tzung bei der t├Ąglichen Pflege und im Haushalt. Weiterhin die medizinische Versorgung Ihres Angeh├Ârigen.

Der Aufgabenbereich einer ambulanten Pflegekraft beinhaltet k├Ârperbezogene sowie pflegerische Betreuungsma├čnahmen, Unterst├╝tzung im Haushalt und die medizinische Behandlungspflege Ihres Angeh├Ârigen.

Die H├Ąufigkeit der Eins├Ątze wird an die individuellen Bed├╝rfnisse sowie an den Unterst├╝tzungsbedarf Ihres Angeh├Ârigen angepasst. Der Pflegedienst kann Ihren Angeh├Ârigen mehrmals pro Tag oder nur an bestimmten Tagen in der Woche besuchen.

In der Regel kommen Pflegedienste nicht ├Âfter als dreimal am Tag zu pflegebed├╝rftigen Personen. Die Ausnahme bilden schwerstpflegebed├╝rftige Menschen, welche von einem ambulanten Intensivpflegedienst betreut werden.

Die Leistungen eines ambulanten Pflegedienstes k├Ânnen Personen in Anspruch nehmen, die Unterst├╝tzung und Pflege im Alltag ben├Âtigen. Ab Pflegegrad 2 haben Pflegebed├╝rftige die M├Âglichkeit, Zusch├╝sse f├╝r die ambulante Pflege zu beantragen, wie Pflegesachleistungen und Pflegegeld.

Die Kombination von 24 Stunden Pflege und Pflegedienst deckt eine intensive Betreuung als auch die medizinische Versorgung Ihres Angeh├Ârigen ab und kann eine gro├če Entlastung f├╝r Pflegebed├╝rftige und Angeh├Ârige darstellen.

Mit unseren 130 geschulten Beratern beantworten wir gerne Ihre Fragen rund um das Thema Pflege und vermitteln Ihnen kostenfrei und unverbindlich Angebote f├╝r passende Pflegedienste in Ihrer Region.