gluehbirne Tipps aus unserem Ratgeber


So erhalten Sie ein kostenloses Elektromobil

Schon gewusst? Die Krankenkasse bezahlt Elektromobile mit bis zu 6 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit. Hierzu benötigen Sie keinen Pflegegrad, sondern lediglich ein ärztliches Rezept. Dank dem starken Akku beträgt die Reichweite bis zu 60 Kilometer. Vergleichen Sie jetzt kostenlos Anbieter in Ihrer Region und starten Sie mobil in den Sommer 2021!

Jetzt unverbindlich Anbieter vergleichen »



Sicher zu Hause: Kostenloser Hausnotruf für Senioren

Für alleinlebende Senioren ist ein Hausnotruf ein absolutes Muss: Im Ernstfall rettet dieser kleine Knopf Leben. Mit Pflegegrad übernimmt die Pflegekasse die Kosten für das Basismodell. Es gibt viele verschiedene Anbieter, die unterschiedliche Leistungen anbieten. Ein Vergleich mehrerer Anbieter für Hausnotrufsysteme ist daher auf jeden Fall empfehlenswert.

Jetzt unverbindlich Anbieter vergleichen »


Die Verbund Pflegehilfe Experten

Univ.-Prof. Dr. med. Jörg B. Schulz

Prof. Dr. med. Jörg B. Schulz
Leiter der Neurologischen Uniklinik,
RWTH Aachen

» Zum Expertenprofil

Prof. Dr. med. Richard Dodel

Prof. Dr. med. Richard Dodel
Demenz-Experte,
Deutsche Gesellschaft für Neurologie

» Zum Expertenprofil

Melanie Schuerjan

Melanie Schürjan
Unabhängige Pflegeberaterin,
Pflegeberatung Melanie Schürjan

» Zum Expertenprofil

Andrea Stix

Andrea Stix
Akademische Demenzexpertin,
Felix Demenzbegleitung

» Zum Expertenprofil

Ralf Bittner

Ralf Bittner
Unabhängiger Pflegegutachter,
Pflegeberatung Ralf Bittner

» Zum Expertenprofil

Katharina Lorenz

Katharina Lorenz
Juristin,
Sozialverband Deutschland (SoVD) Niedersachsen

» Zum Expertenprofil
Die am besten bewertete Pflegeberatung Deutschlands

Herz und HandWir sind für Sie da

Der Verbund Pflegehilfe unterstützt als größte Pflegeberatung Deutschlands Pflegebedürftige, Angehörige und pflegende Angehörige. Seit der Gründung im Jahr 2008 wurden bereits 940.000 Beratungsgespräche geführt. In Mainz ansässig berät der Verbund Pflegehilfe kostenlos für den Raum Deutschland, Schweiz und Österreich. Im Pflegehilfe-Portal finden Sie Informationen zu allen pflegerelevanten Themen und einem selbstbestimmten Leben im Alter.

Pflegenden Angehörigen wird viel abverlangt. Der zeitliche Aufwand der Pflege wird auch von einer finanziellen Belastung begleitet. Leistungen, die Pflegebedürftigen zustehen, werden zu oft nicht abgerufen. Der Verbund Pflegehilfe untersucht Ihren Leistungsanspruch. Damit Sie alle Leistungen erhalten, die Ihnen zustehen. Diesen Beratungsservice zeichnete der TÜV-Saarland Anfang 2020 als "Sehr gut" aus.

Pflegebedürftige und pflegende Angehörige verdienen Unterstützung und Anerkennung. Der Verbund vermittelt kostenlos Unterstützung in der Pflege, sowohl ambulant als auch stationär. Außerdem wird über Zuschüsse als Geld- und Sachleistungen informiert. Persönlich und auf Ihre Situation zugeschnitten. Sie erreichen einen der mehr als 130 Pflegeberater täglich von 8 bis 20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 06131/49 32 039 – wir freuen uns darauf, Sie unterstützen zu dürfen.

Ihr
Johannes Haas
Geschäftsführer Verbund Pflegehilfe

Johannes Haas, Geschäftsführer Verbund Pflegehilfe