Pflegedienste: Den richtigen Anbieter finden.

Nutzen Sie unsere Auswahlhilfe. Für wen suchen Sie einen Pflegedienst?

Angehörige
Mich selbst
Weiß nicht

Wie lebt die pflegebedürftige Person?

Allein
Mit Angehörigen
Weiß nicht

Liegt bereits ein Pflegegrad oder eine Pflegestufe vor?

Ja
Nein
Weiß nicht

Ab wann wird der Pflegedienst benötigt?

Schnellstmöglich
Später
Weiß nicht

In welchem Land suchen Sie?

Deutschland
Österreich
Schweiz

Für welche Region suchen Sie?

Glückwunsch! Wir haben passende Pflegedienste gefunden.

Wer soll die kostenlosen & unverbindlichen Angebote erhalten?

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Geld- & Zeitersparnis durch VergleichsangeboteAlle Zuschüsse & Förderungen nutzenÜber 5.230 positive Bewertungen

Wir sind täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr für Sie da.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

In Kürze werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um letzte Details Ihrer Anfrage zu besprechen und Ihre Fragen zu beantworten.

Die meisten unserer Interessenten informieren sich auch zu folgenden Themen:

Ambulante Pflegedienste – Aufgaben, Kosten und Zuschüsse im Überblick

Pflegerin eines ambulanten Pflegedienst umarmt Seniorin.

Eine professionelle ambulante Pflege kann den Umzug in ein Pflegeheim hinauszögern oder sogar ersetzen. Pflegedienste unterstützten Sie bei der häuslichen Pflege Ihres Angehörigen und entlasten Ihren Alltag.

Der Verband Pflegehilfe informiert Sie über:

Sie haben wenig Zeit? Einen Überblick erhalten Sie unter „Häufige Fragen“.

Kosten & Zuschüsse

Taschenrechner und Geldscheine: Wie viel kostet ein ambulanter Pflegedienst?

Pflegedienste berechnen jede Leistung einzeln. Einen Teil der Kosten tragen die Pflege- und Krankenkassen. Die Höhe der Zuschüsse richtet sich nach Art und Dauer der Versorgung.

Eine kurzfristige häusliche Pflege von maximal vier Wochen und medizinische Behandlungen auf ärztliche Verordnung finanziert die Krankenkasse.

Bei einer langfristigen Pflegebedürftigkeit ist die Pflegekasse zuständig. Je nach Pflegegrad und Gesamtsituation stehen Ihnen unterschiedliche Zuschüsse zu.

Leistungen der Pflegekasse:

Pflegesachleistungen

Pflegesachleistungen sind pflegerische Tätigkeiten, die von professionellen Pflegekräften durchgeführt werden. Welche Kosten die Pflegekasse übernimmt, hängt vom Pflegegrad ab.

Entlastungsbetrag

Pflegebedürftige ab Pflegegrad 1 haben Anspruch auf einen Entlastungsbetrag in Höhe von 125 Euro. Diesen Betrag können Sie auch für die ambulante Pflege nutzen. Einzige Voraussetzung: Sie nutzen einen von den Krankenkassen zugelassenen Dienst.

Verhinderungspflege

Ambulante Pflegedienste springen als Vertretung für Sie ein, wenn Sie die häusliche Pflege wegen eines Urlaubes oder einer Erkrankung nicht selbst übernehmen können. Die Pflegekasse zahlt jedes Jahr bis zu 1.612 Euro für die Verhinderungspflege.

birne

Ehrenamtliche Helfer

In vielen Gemeinden gibt es ehrenamtliche Mitarbeiter. Fragen Sie Ihre Gemeindeverwaltung oder Ihr Bürgerbüro.

Steuererleichterungen

Bis zu 20 % der Pflegeaufwendungen können Sie oder ihr pflegebedürftiger Angehöriger als besondere Belastungen steuerlich geltend machen. Maximal 4.000 Euro setzen Sie so Sie jährlich von der Steuer ab – monatlich sparen Sie bis zu 333 Euro. Auch private Kosten für einen ambulanten Pflegedienst zählen zu solchen Belastungen.

Was sind die Aufgaben eines ambulanten Pflegedienstes?

Pflegedienst berät eine Seniorin in Deutschland
  • Medizinische Behandlungspflege:
    Das qualifizierte Personal der ambulanten Pflege übernimmt die medizinische Versorgung Ihres Angehörigen. Dazu gehört:
  • Medikamentengabe
  • Verbandswechsel
  • Injektionen
  • Grundpflege:
    Auch in der sogenannten Grundpflege unterstützt der ambulante Pflegedienst:
  • Körperpflege
  • Essensaufnahme
  • Mobilisation & Lagerung
  • Inkontinenzversorgung
  • Beratung:
    Mitarbeiter schulen Sie in der Pflege Ihrer Angehörigen, helfen Ihnen dabei, Anträge zu schreiben und unterstützen Sie bei der Pflegeeinstufung durch den Medizinischen Dienst.
  • Verhinderungspflege:
    Wenn Sie einmal verhindert oder erkrankt sind, übernimmt der ambulante Pflegedienst übergangsweise die Pflege Ihres Angehörigen.

Checkliste „Den richtigen Pflegedienst finden“

Auch bei Pflegediensten gibt es große Qualitätsunterschiede. Diese Fragen helfen Ihnen, einen guten Pflegedienst zu erkennen:

Haushaltshilfe eines Pflegedienstes unterstützt Seniorin
  • Führt der Pflegedienst ein Erstgespräch?
  • Werden Sie umfassend beraten?
  • Tritt das Personal seriös auf?
  • Sind die Mitarbeiter freundlich?
  • Geht der Pflegedienst auf Ihre individuelle Situation und Wünsche ein?
  • Wird der Pflegedienst positiv bewertet?
  • Ist das Informationsmaterial des Pflegedienstes aussagekräftig und verständlich?
  • Erhalten Sie einen vollständigen Pflegevertrag, der Ihnen auf Anfrage erläutert wird?
  • Gibt es ein geregeltes Qualitätsmanagement?
Infobroschüre: PflegediensteDie Infos auf einen Blick

Laden Sie kostenlos unsere Infobroschüre zu Pflegediensten herunter.

So erhalten Sie Ihre Broschüre

Sie bekommen in wenigen Minuten eine E-Mail von uns. Dort können Sie die Broschüre herunterladen.

  • Bitte beachten Sie, dass der Versand der Bestätigungs-E-Mail einige wenige Minuten in Anspruch nehmen kann.
  • Bitte überprüfen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach auch den Ordner für „Spam”.

Haben Sie Fragen oder Probleme? Dann schicken Sie bitte eine E-Mail an kontakt@pflegehilfe.de.

Vor- und Nachteile

  • Ihre Angehörigen erhalten eine professionelle Versorgung in Ihrer gewohnten Umgebung.
  • Die Pflegekräfte sind für eine medizinische Pflege qualifiziert.
  • Sie erhalten Zuschüsse von Ihrer Krankenkasse und Pflegeversicherung.
  • Die Mitarbeiter des Pflegedienstes haben zu wenig Zeit für eine soziale Betreuung Ihres Angehörigen – dafür empfiehlt sich eine Seniorenbetreuung oder eine 24-Stunden-Pflege.
  • Bei starken gesundheitlichen Einschränkungen müssen Sie als Angehöriger einen Großteil der Pflegeleistung selbst übernehmen oder ein Pflegeheim in Betracht ziehen.
24 Stunden Pflege24 Stunden Pflege

Das sichere Gefühl, dass immer jemand für Ihren Angehörigen da ist.

24 Stunden Pflege finden
TreppenlifteTreppenlifte

Vergleichen Sie mögliche Varianten, um die für Sie passende zu finden!

Treppenlift finden
Badewanne zur DuscheBarrierefreies Bad

So gestalten Sie Ihr Badezimmer barrierefrei. Die besten Tipps und Tricks.

Barrierefreies Bad finden
Stundenweise SeniorenbetreuungSeniorenbetreuung

Stundenweise mehr Lebensqualität. So finden Sie eine Betreuung vor Ort.

Seniorenbetreuung finden
ElektromobilElektromobile

Vergleichen Sie mögliche Varianten, um die für Sie passende zu finden!

Elektromobil finden
PflegeimmobiliePflegeimmobilien

Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage bietet zahlreiche Vorteile.

Pflegeimmobilie finden
HausnotrufHausnotruf

Ein Hausnotruf sorgt für schnelle Hilfe im Notfall und ein Sicherheitsgefühl.

Kostenlos beantragen
PflegehilfsmittelPflegehilfsmittel

Gratis Pflegehilfsmittel direkt von der Pflegekasse bezahlt - Lieferung nach Hause.

Pflegehilfsmittel finden

Häufige Fragen

Händedruck: FAQ der ambulanten Pflegedienste
  • Grundpflege
  • Medizinische Behandlungspflege
  • Beratung der Angehörigen
  • Verhinderungspflege
  • Ambulante Pflegedienste berechnen ihre Leistungen einzeln.
  • Die Kosten für die medizinische Versorgung übernimmt die Krankenkasse.
  • Bei einem Pflegegrad zahlt die Pflegekasse für die Unterstützung in der häuslichen Pflege.
  • Die medizinische Versorgung übernehmen Pflegefachkräfte.
  • Pflegeassistenten oder Haushaltshilfen übernehmen andere pflegerische Aufgaben.
  • Der wichtigste Vorteil ist, dass ein ambulanter Pflegedienst Ihren Angehörigen in seinem Zuhause professionell pflegt und medizinisch versorgt.
  • Ein Nachteil ist, dass eine ambulante Pflegekraft nur kurze Zeit vor Ort ist. Die weitere Betreuung müssen Sie selbst leisten oder organisieren.
  • In einem persönlichen Gespräch erklären erfahrene Berater die Kosten eines Pflegedienstes und informieren Sie über mögliche Förderungen.
  • Sie erhalten drei Angebote zum Vergleich.
  • Sie können die beste Entscheidung für sich und Ihren pflegebedürftigen Angehörigen treffen.
Ambulante Pflegedienste vor Ort

Unser Portal umfasst mehr als 25.000 Pflegeeinrichtungen aus allen Bundesländern Deutschlands!

Ambulante Pflegedienste in Mecklenburg-VorpommernAmbulante Pflegedienste in Schleswig-HolsteinAmbulante Pflegedienste in Nordrhein-WestfalenAmbulante Pflegedienste in NiedersachsenAmbulante Pflegedienste in Sachsen-AnhaltAmbulante Pflegedienste in BrandenburgAmbulante Pflegedienste in BerlinAmbulante Pflegedienste in HamburgAmbulante Pflegedienste in BremenAmbulante Pflegedienste in SaarlandAmbulante Pflegedienste in Rheinland-PfalzAmbulante Pflegedienste in SachsenAmbulante Pflegedienste in ThueringenAmbulante Pflegedienste in HessenAmbulante Pflegedienste in Baden-WuerttembergAmbulante Pflegedienste in BayernPassende Ambulante Pflegedienste finden in Deutschland.