Presse Karriere Mitglied werden

Ausgewählte Einrichtungen für Betreutes Wohnen in Rögnitz im Vergleich!

Nutzen Sie unsere Auswahlhilfe. Für wen suchen Sie ein Betreutes Wohnen?

Für Angehörige
Für mich

Wie wird die Person derzeit gepflegt?

Angehörige
Ambulante Pflege
Stationäre Pflege
Weiß nicht

Wie bewegt sich die zu pflegende Person fort?

Ohne Hilfsmittel
Mit Hilfsmittel
Bettlägerig
Weiß nicht

Ab wann benötigen Sie das Betreute Wohnen?

Schnellstmöglich
Später
Weiß nicht

Liegt bereits ein Pflegegrad oder eine Pflegestufe vor?

Ja
Nein
Weiß nicht

In welchem Land suchen Sie?

Deutschland
Österreich
Schweiz

Bitte geben Sie Postleitzahl oder Wohnort an.

Gute Nachrichten, wir haben für Sie bis zu 3 Angebote gefunden.

An welche Mail-Adresse sollen wir die kostenlosen Vergleichs-Angebote senden?

Geben Sie einfach Ihre Mail-Adresse an:

Wer soll die kostenlosen Vergleichs-Angebote erhalten?

Bitte geben Sie Ihren Namen ein:

Unter welcher Rufnummer können wir Sie für eventuelle Rückfragen erreichen?

Geben Sie einfach Ihre Rufnummer an:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

In Kürze werden wir uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen, um letzte Details Ihrer Anfrage zu besprechen und Ihnen die Informationen zukommen zu lassen.

Wir werden Sie mit der Mainzer Rufnummer 06131/49 320 45 kontaktieren.

Die meisten unserer Interessenten informieren sich auch zu folgenden Themen:

Unser Service ist für Sie kostenlos. Wir finanzieren uns ausschließlich über Gebühren der gelisteten Anbieter.

Einrichtungen für Betreutes Wohnen in Rögnitz

Im Zuge von Betreutem Wohnen kriegen Senioren ein persönliches Schlafzimmer, in behaglicher Umgebung, in welcher sie sofern nötig auf fachkundige Unterstützung bauen können. Ihr tägliches Leben können sie dabei eigenverantwortlich organisieren, wie es ihnen gefällt. Betreutes Wohnen ist eine optimale Lösung für ältere Personen, die nicht in ein Seniorenpflegeheim einziehen möchten, allerdings angesichts von altersbedingten Erkrankungen, wie etwa Alzheimer oder gerontopsychiatrischen Erkrankungen, auf qualifizierte Pflegeleistung angewiesen sind.

Keine Kompromisse für den Ruhestand - Ziehen Sie ins schöne Rögnitz

Die Stadt Rögnitz in Mecklenburg-Vorpommern, verfügt insgesamt über eine Fläche von 11,42 Quadratkilometern und bietet 192 Bürgern ein Zuhause. Charmante Plätze, wie beispielshalber Parkanlagen, welche zum relaxen einladen, ein imposantes Freizeitangebot und nette Menschen, zeichnen die Ortschaft Rögnitz aus. Obendrein ist ebenfalls die Architektur beachtlich. Die allgemeine Homepage www.gadebusch.de hält natürlich fortführende lohnende Informationen, zur gesamten Gegend, einschließlich sämtlicher Möglichkeiten, bereit. Egal ob morgens, zum Mittagstisch oder zur Abendstunde, das Bistro "Café Kunstscheune" bietet seinen Gästen immer schmackhafte kleine Happen und Drinks und all das auch noch in einer besonders netten Atmosphäre.

Routinierte Pflegeleistung erhalten Sie mit Betreutem Wohnen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort sind, um die hohen Jahre zu verbringen, ist Rögnitz eine ideale Entscheidung. Im Betreuten Wohnen, können Senioren ein noch vorwiegend selbstbestimmtes Leben führen. Darüber hinaus haben sie in Einrichtungen, die diese altersgerechte Form des Wohnens bieten, jederzeit die Gelegenheit mit Bekannten und Verwandten in Kontakt zu bleiben. Aufgrund der nicht vorhandenen klaren Interpretation des Betreuten Wohnens und der damit verbundenen Diversität an Leistungen, die unter diesem Terminus zusammengefasst sind, untersteht das Betreute Wohnen nicht dem Heimrecht und verlangt demnach auch keinerlei Zuordnung des MDK in eine Pflegestufe. Um weiterhin Besorgungen machen zu können und nicht vom Alltagsleben isoliert zu werden, empfiehlt es sich bei der Auswahl einer Seniorenresidenz den Standort dieser zu berücksichtigen. Zu empfehlen ist dabei eher ein zentrumsnaher Standort, als einer außerhalb der Stadt.

Unsere geschulten Mitarbeiter helfen Ihnen, eine Einrichtung für Betreutes Wohnen zu finden

Von den ein Seniorenresidenzen in der Umgebung von und in Rögnitz, befindet sich eine sicherlich auch in Ihrer Umgebung. Pflegebedürftige welche, aufgrund wirtschaftlicher Probleme, nicht selbst für Seniorenwohnen bezahlen können, wie im Allgemeinen gebräuchlich, können beim Amt Wohngeld, bzw. "Grundsicherung im Alter" in Antrag stellen. Bei der Pflegehilfe bekommen Sie sämtliche Fakten zu Seniorenresidenzen in Ihrer Nähe, wie beispielsweise Leistungen und Kosten. Kontaktieren Sie uns bequem unter der Nummer 06131/49 32 042, oder senden Sie uns eine Rückrufbitte.