Pflegehelden® Mittelthüringen

Pflegehelden® Mittelthüringen

Brühlerwallstr. 5, 99084 Erfurt

Das bietet Pflegehelden® Mittelthüringen:
  • 24 Stunden Betreuung
  • 24h Verhinderungspflege
Hervorragend

Basierend auf 2 Bewertungen

Die Pflegehelden Mittelthüringen helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einer geeigneten Pflegekraft für eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung in Ihrem Zuhause. Das Unternehmen ist für Sie im Stadt- und Landkreis Erfurt, Jena, Weimar, Sömmerda, Gotha, Arnstadt, Ilmenau, Apolda, Friedrichroda, Nesse-Apfelstädt, Ohrdruf, Tabarz, Tambach-Dietharz, Waltershausen, Großbreitenbach, Gräfenroda, Stadtilm, Buttstädt, Kölleda, Gebesee, Weißensee,  Bad Berka, Bad Sulza, Blankenhain oder einem anderen Ort in der Umgebung tätig und steht Ihnen während der gesamten Vertragslaufzeit beratend zur Seite.

Das liebevolle Personal stammt bei diesem Betreuungskonzept aus dem osteuropäischen Raum und kann Sie bei allen alltäglichen Aufgaben unterstützen, die Sie nicht mehr problemlos alleine bewältigen können. So können Sie ohne Einschränkungen in Ihrer vertrauten und lieb gewonnenen Umgebung bleiben. Der Standortleiter Alex Schunk berät Sie gerne in einem unverbindlichen und kostenfreien Erstgespräch und steht Ihnen auch während der gesamten Vertragslaufzeit bei Problemen und Fragen zur Verfügung.

Mit Pflege-Berater sprechen: 06131.83 821 60

Hervorragend

Basierend auf 2 Bewertungen

von Uwe K.
Super Beratung und Hilfestellung
Die Agentur Pflegehelden hat mich für die Situation meiner Angehörigen sehr gut beraten. Die Mitarbeiter hatten alle eine offenes Ohr für meine Fragen und haben mir alle Möglichkeiten und Abläufe sehr gut erklärt und mich rundum informiert.
von Gerald D.
Nichts zu bemängeln
Alles gut soweit gewesen. Besonders hat uns die Erreichbarkeit und die Anpassungsfähigkeit der Pflegekraft an die Situation meiner kranken Mutter gefallen. Ebenso respektabel ist die Fachkompetenz des Teams und die Fähigkeit durch Ihre Erfahrung den Patienten mit all seinen Wünschen und Problemen zu verstehen und empathisch auf diese einzugehen. Meine Mutter war wohl zu Hause aufgehoben in der Gesellschaft der liebevollen Pflegerin, die einen ordentlichen Eindruck auf uns machte, welcher sich über die Zeit auch bewährte.