Altenheim "Haus Elisabeth"

Altenheim "Haus Elisabeth"
Altenheim "Haus Elisabeth"

Kirchstr. 76
58256 Ennepetal

Die überschaubare Größe des Pflegeheims - Altenheim "Haus Elisabeth" - in Ennepetal garantiert, dass die Aufmerksamkeit des geschulten Personals auf jedem einzelnen Bewohner liegt. Im Jahre 1965 wurde das Pflegeheim erbaut. Das Haus liegt in einem idyllischen Viertel und bietet den Bewohnern alle Annehmlichkeiten, die sie von einem behaglichen Zuhause erwarten. Das qualifizierte Fachpersonal bietet dem Bewohner außerdem Pflege und Beratung auf höchstem Niveau und ist bei jeder Problemlage Ihr erster Ansprechpartner. Die Zimmer der Einrichtung vermitteln auf Grund großer Fenster und einem modernen Baustil eine einladende und freundliche Atmosphäre. Liebevoll gestaltete Details verleihen der Einrichtung einen individuellen Charakter. Wenn Verwandte mit steigendem Alter auf spezielle Pflege angewiesen sind, dann ist nicht jeder perfekt darauf eingestellt, diese Pflege zu übernehmen. Die vollstationäre Pflege, welche im Pflegeheim geboten wird, ist für alle Beteiligten oft die beste Lösung. Eine Umgebung, in der sich an Demenz erkrankte Senioren gut zurechtfinden können, ist wichtig für das Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit. In der auf Demenzerkrankungen spezialisierten Einrichtung sorgen speziell ausgebildete Pflegefachkräfte und Therapeuten für eine bestmögliche Betreuung und fördernde Beschäftigung. Alle Zimmer verfügen über Kabelanschluss für Fernseher und Radio. Genügend Raum für ungestörte Stunden zum Entspannen bietet das eigene Reich mit dazugehörigem Bad. Natürlich dürfen die privaten Räume von den Bewohnern mit ihren eigenen Möbeln, selbst eingerichtet und dekoriert werden. So ist es Jedem möglich ein Stück Zuhause in sein neues Heim mitzubringen. Im Seniorenheim gibt es die Möglichkeit, bei der Verpflegung der eigenen Haustiere zu helfen, wie etwa füttern, streicheln oder spazieren gehen, was speziell bei deprimierten Menschen heilend wirken kann, indem es eine neue Aufgabe im Leben darstellt. Durch das Notrufsystem in jedem Raum des Hauses hat jeder Bewohner die Möglichkeit durch Knopfdruck Hilfe zu verständigen, was den Senioren ein zusätzliches Gefühl von Sicherheit gibt. Für Spaziergänge ist der Garten der Einrichtung ideal geeignet und erfreut die Bewohner, nicht nur an sonnigen Tagen. Außerdem ist der Garten von fast jedem Zimmer zu sehen und sorgt somit für ein erfrischendes Ambiente. Um die sozialen Kontakte der Bewohner zu gewährleisten, stehen ebenfalls Gemeinschaftsräume zur Verfügung. Sie dienen für Gemeinschaftsaktivitäten wie beispielsweise Spielen, Basteln oder einfach zum Reden. Für gesellige Stunden stehen gemütliche Aufenthaltsräume oder eine schöne Cafeteria zur Verfügung. Auch im höheren Alter sind viele Menschen nach wie vor gewillt sich fortzubilden, darum verfügt das Seniorenzentrum über eine private, schön hergerichtete Bibliothek, in welcher es unter anderem auch vielzählige Fachtexte gibt, die allgemeine Kompetenzen unterrichten. Neben allen Zimmern und sanitären Einrichtungen im Seniorenwohnheim, sind ebenso die Möbel rollstuhlgerecht, sprich den körperlichen Einschränkungen entsprechend angepasst. In der hauseigenen Küche wird täglich frisch gekocht. Die Speisen zeichnen sich durch Frische aus. Die Menschen können zwischen verschiedenen Speisen auswählen. Die Zusammenstellung der Speisen berücksichtigt eine ausgewogene Ernährung. Im Seniorenzentrum gibt es einen bequemen, hellen Speisesaal, in dem die Leckereien für die Pflegebedürftigen serviert werden. Da auch ein gepflegtes Äußeres ausschlaggebend für die Lebensqualität der Senioren ist, bietet die Einrichtung regelmäßig die Möglichkeit an, einen Friseurservice direkt im Heim zu nutzen. Für die Sauberkeit im Haus ist ein Reinigungsdienst verantwortlich. Er kümmert sich nicht nur um die Gemeinschaftseinrichtungen, sondern auch um die privaten Zimmer der Senioren. Ablenkungen vom Alltäglichen bieten in regelmäßigen Abständen veranstaltete Feiern. Im Kreise der Heimbewohner, ihrer Verwandten und Freunde sorgen zum Beispiel Tanznachmittage für gute Stimmung und stärken die zwischenmenschlichen Freundschaften.

Angebot
  • Friseur im Haus
  • Gemeinsame Gymnastik
  • Fahrdienst
  • Reinigungsdienst
  • Massage im Haus
  • Unterbringung von Gästen
  • Ergotherapie im Haus
  • Maniküre/Pediküre
Aktivität
  • Ausflüge aller Art
Spezialisierung
  • Wachkoma Patienten
  • Gerontopsychiatrie
  • Alzheimer/Demenz
  • Geschlossener Bereich für Demenzkranke
  • Multiple Sklerose
Ausstattung
  • Fernseher im Zimmer
  • Schliessfach
  • Eigener Balkon im Zimmer
  • Haustiere
  • Hausnotruf
  • Eigene Möbel
  • Telefonanschluss im Zimmer
Verpflegung
  • Essen im Speisesaal
  • Hauseigene Küche

Lassen Sie sich kostenlos beraten: 06131/26 52 000

Keine Bewertungen vorhanden
Anbieter jetzt bewerten
Kostenlosen
Anbieter-Vergleich erhalten
  • Geld- & Zeitersparnis durch Vergleichsangebote
  • Staatliche Zuschüsse & Förderungen nutzen
  • 100% garantierte Datensicherheit
Vielen Dank für Ihre AnfrageEiner unserer Pflegeberater wird sich zeitnah bei Ihnen melden, um Ihnen den kostenlose Anbieter-Vergleich zukommen zu lassen.

Sicherlich haben Sie auch Interesse an folgenden Themen: