Seniorenwohnen, eine alternative Wohnform für Pflegesuchende

Immer mehr Senioren wollen ihre Selbstständigkeit im Alter nicht einfach aufgeben und wohnen bis ins hohe Alter, oft auch allein, in den eigenen vier Wänden. Nicht selten aber haben sie Angst im Notfall keine Hilfe zu erfahren.

Für all diejenigen die dies nachempfinden können und die eigene Selbstständigkeit möglichst lange erhalten wollen, empfiehlt sich betreutes Wohnen in einer Seniorenwohnung oder einem Seniorenheim als eine ideale Alternative. Um das Finden einer Wohnung in einer für Sie geeigneten Pflegeeinrichtung kümmern wir uns gern.

Seniorenwohnungen vor Ort

Unser Portal umfasst mehr als 25.000 Pflegeeinrichtungen aus allen Bundesländern Deutschlands!

Seniorenwohnungen in Mecklenburg-VorpommernSeniorenwohnungen in Schleswig-HolsteinSeniorenwohnungen in Nordrhein-WestfalenSeniorenwohnungen in NiedersachsenSeniorenwohnungen in Sachsen-AnhaltSeniorenwohnungen in BrandenburgSeniorenwohnungen in BerlinSeniorenwohnungen in HamburgSeniorenwohnungen in BremenSeniorenwohnungen in SaarlandSeniorenwohnungen in Rheinland-PfalzSeniorenwohnungen in SachsenSeniorenwohnungen in ThueringenSeniorenwohnungen in HessenSeniorenwohnungen in Baden-WuerttembergSeniorenwohnungen in BayernPassende Seniorenwohnungen finden in Deutschland.

Was genau bedeutet Seniorenwohnen?

Bei Seniorenwohnungen handelt es sich in der Regel um barrierefreie und zentral gelegene Wohnungen, die im Besonderen über eine altersgerechte Ausstattung verfügen. Dazu gehören zum Beispiel Aufzüge oder stufenlose Duschen. Meist verfügen die Wohnungen zusätzlich über Gemeinschaftsräume in denen die Bewohner bei regelmäßigen Veranstaltungen oder Feiern Zeit miteinander verbringen können. Seniorenwohnungen sowie Seniorenresidenzen unterliegen im Gegensatz zu Pflegeheimen dem Mietrecht und nicht dem Heimgesetz.

Wie wird in Seniorenwohnungen betreut?

In der Regel ist das Betreuungspersonal zu festen Zeiten anwesend und hilft oder organisiert zusammen mit den Bewohnern das tägliche Leben. Dies wird als Grundservice betrachtet. Je nachdem welche Tätigkeiten die Bewohner noch selbst ausführen möchten bzw. können, ist es möglich Zusatzleistungen wie Hilfe beim Einkaufen, Kochen oder der Wohnungsreinigung usw. zu buchen. Auch Fahr- und Begleitdienste gehören gewöhnlich zu den angebotenen Diensten.

Was passiert in Notfällen?

Ein 24-Stunden-Notruf steht natürlich immer bereit um schnellstmöglich notwendige Maßnahmen einzuleiten. Dafür ist häufig eine Apparatur in den Seniorenwohnungen angebracht So wird der Kerngedanke des Seniorenwohnens, individuell Selbstständigkeit und Sicherheit zu vereinen, erfüllt.

Was bietet der Grundservice?

Die Angebote der einzelnen Seniorenwohnungen unterscheiden sich mitunter bezüglich ihrer im Grundservice enthaltenen Dienste. Prinzipiell kann man aber davon ausgehen das der Notruf sowie die Leistungen der Servicekraft im Basistarif enthalten sind. Die Kosten für diese Betreuungspauschale variieren häufig in Abhängigkeit vom Leistungsumfang. Außerdem treten unter Umständen preisliche Unterschiede zwischen geförderten und freifinanzierten Wohnungen auf.

Haben Sie noch Fragen?

Sollten Sie noch Fragen rund um das Thema Seniorenwohnen haben, wenden Sie sich bitte an das geschulte Beratungsteam von www.pflegehilfe.org, das Ihnen gerne Online über das Internet oder telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 06131.83 821 60 weiterhilft.

Das sagen andere über uns

Ohne Unterstützung der Pflegehilfe hätten wir die Pflegestufe 1 für unsere Oma nicht bekommen. Die Investition in eine gute Beratung hat sich gelohnt.

Hans L.

Wir möchten uns für die erfolgreiche, fachlich kompetente und schnelle Hilfe der Pflegehilfe bedanken. Mit der Arbeit unseres Beraters waren wir sehr zufrieden. Wir werden Sie in jedem Fall weiterempfehlen.

Ilona J.

Dank Ihrer engagierten Unterstützung wurde meiner Frau die Pflegestufe 2 zuerkannt. Ohne die Hilfe von kompetenten Profis wäre die Anerkennung einer Pflegestufe wahrscheinlich nicht so erfolgreich verlaufen.

Dietmar S.

Mit der Pflegehilfe haben wir schnell und problemlos eine Seniorenbetreuung für meine Eltern in Dresden gefunden. Bei Problemen ist Herr Vaque, unser Berater, aber auch heute noch eine große Unterstützung!

K. Mahler

Vielen Dank für die Hilfe. Ich habe wirklich nicht gewusst, dass es eine so schöne Seniorenresidenz gleich in unserer Nähe gibt.

D. Schröder

Mit der Pflegehilfe habe ich eine individuelle und trotzdem bezahlbare Betreuung für meine Eltern gefunden. Am meisten freue ich mich darüber, dass die beiden nun sicher und trotzdem zu Hause wohnen können.

J. Schuster

Vielen Dank für die Unterstützung. Wir sind froh, uns mit der Pflegehilfe in Verbindung gesetzt zu haben. Wie werden Sie jederzeit weiter empfehlen!

Ottmar & Elfriede W.

Danke für Ihr Durchhaltevermögen Herr Morath und Ihre kompetente Beratung. Ohne Sie hätte meine Mutter bestimmt nicht die Pflegestufe 2 bekommen.

Franziska J.

Sie haben uns sehr gut auf die Begutachtung durch den MDK vorbereitet, was letztendlich zu einem positiven Ergebnis geführt hat. Vielen herzlichen dank dafür.

Robert W.

Der Service der Pflegehilfe war eine starke Unterstützung um aus dem riesigen Pflegeangebot genau die richtige Lösung für uns zu finden.

J. Schuster

Frau Röger, meine Beraterin hat mir und meinen Vater bei der Suche nach einem Seniorenheim sehr geholfen! Es tut gut, in einer schweren Zeit professionelle Unterstützung an seiner Seite zu wissen.

K. Ackermann

Sympathisch finde ich, dass meine Beraterin sich noch immer nach meiner Mutter erkundigt, obwohl der Kontakt schon ein Jahr zurückliegt.

Ute T.

Von einer Bekannten haben wir den Tipp bekommen, die Pflegehilfe zu kontaktieren. Zum Glück haben wir das getan! Nach nicht einmal zwei Monaten wurde die zuvor abgelehnte Pflegestufe 1 bewilligt. Vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung!

Familie G.

Dank Ihrer kompetenten Hilfe wurde uns das Pflegegeld bewilligt und sogar rückwirkend ausgezahlt. Dafür bedanken wir uns sehr.

Gudrun V.

Nach 2-maliger Ablehnung der Pflegestufe 2 ist es Pflegehilfe auf Anhieb gelungen, diese für meine Mutter durchzusetzen. Dafür danke ich Ihnen sehr!

Hedwig V.