Seniorenresidenz

Geschrieben am
Bewertung: 10 von 10 - basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.

Eine Seniorenresidenz unterscheidet sich aufgrund ihrer Ausstattung, Lage und dem gebotenen Programm von anderen Wohneinrichtungen für Senioren. Aus diesem Grund sind Seniorenresidenzen jedoch grundsätzlich kostenintensiver als andere Seniorenheime. In einer Seniorenresidenz findet man oft eher finanziell sorglose ältere Menschen. Jedoch ist es auch für Senioren, welche die finanziellen Mittel nicht ganz besitzen möglich, durch Zuschüsse in eine Seniorenresidenz zu ziehen. Die Seniorenresidenz stellt eine besondere Form des Wohnen im Alters dar. Deshalb muss man hier oft mit langen Wartezeiten und Reservierungen rechnen. Seniorenresidenzen führen altersgerechtes Wohnen und eine umfassende medizinische Betreuung zusammen. Dort werden meist nur Senioren aufgenommen, welche über eine der drei Pflegestufen verfügen. In einigen Seniorenresidenzen wird auch die Pflegeform der Kurzzeitpflege angeboten. Die Kosten in einer Seniorenresidenz setzen sich aus dem Pflegesatz, der Unterkunft und Verpflegung und den Investitionskosten zusammen. Die Senioren können je nach Wunsch in eigenen Appartements oder in Einzelzimmern untergebracht werden.