Pflegeheim "Weißes Ross"

Pflegeheim "Weißes Ross"

Torgauer Straße 4
04874 Belgern

Das bietet Pflegeheim "Weißes Ross":
  • Vollstationäre Pflege
  • Jobs für Pflegefachkräfte
  • Stellenangebote für Pflegehelfer
  • Stellen für Pflegedienstleitungen
  • Ausbildungsplätze für Pflegeazubis

Pflegebedürftige, die im Alltag auf Hilfe angewiesen sind, finden im Pflegeheim "Weißes Ross" in Belgern ein altersgerechtes Zuhause mit liebevoller Betreuung und einer angenehmen Atmosphäre. Erbaut wurde das Pflegeheim im Jahr 2000. Durch die zentrale Lage des Hauses erreichen die Senioren auf kurzen Wegen verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und andere wichtige Einrichtungen. So ist eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben problemlos möglich. Individuell ausgerichtete Pflege- und Therapiepläne bilden die Basis der Arbeit des Pflegepersonals. Die Einrichtung pflegt ganz nach dem persönlichen Bedarf der Bewohner. Besonders nachgefragt wird vor allem die vollstationäre Pflege, die das Haus anbietet, wenn die Versorgung von Senioren zuhause nicht mehr möglich ist oder nicht mehr gewünscht wird. Hin und wieder bereitet das Gefühl der Traurigkeit den Pflegebedürftige Schwierigkeiten. Um diesem Gefühl schnellstmöglich Abhilfe zu verschaffen, sorgen sich in der Pflegeeinrichtung nicht nur das Pflegepersonal, sondern auch eigene Haustiere um das seelische Heil der Bewohner. Durchatmen und die Sonne genießen: Der Garten, mit seinen vielen Sitzgelegenheiten in mitten der Natur macht es möglich.

Ausstattung
  • Haustiere
Angebot
  • Probewohnen

Lassen Sie sich kostenlos beraten: 06131/26 52 000

Keine Bewertungen vorhanden
Anbieter jetzt bewerten
Kostenlosen
Anbieter-Vergleich erhalten
  • Geld- & Zeitersparnis durch Vergleichsangebote
  • Staatliche Zuschüsse & Förderungen nutzen
  • 100% garantierte Datensicherheit
Vielen Dank für Ihre AnfrageEiner unserer Pflegeberater wird sich zeitnah bei Ihnen melden, um Ihnen den kostenlose Anbieter-Vergleich zukommen zu lassen.

Sicherlich haben Sie auch Interesse an folgenden Themen: