Blindheit

Geschrieben am
Bewertung: 10 von 10 - basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.

Blindheit ist der gänzliche oder sehr ausgeprägte Verlust des Sehvermögens auf beiden Augen bzw. einem Auge. Sie kann angeboren oder durch Krankheit verschuldet sein und ist im Normalfall irreversibel. Es gibt drei Stufen der Blindheit:

  • 1. Eingeschränkte Sehfähigkeit
  • 2. Blindheit (Betroffener kann auf dem "besseren" Auge nicht mehr als 2% sehen)
  • 3. Amaurose oder totale Blindheit (selbst hell und dunkel können nicht mehr unterschieden werden)

Die Ursachen der Blindheit können Krankheiten der Netzhaut, wie zum Beispiel beeinflusst durch Diabetes, Hirntumore oder der graue und grüne Starr sein. Sind beide Augen von der Blindheit betroffen, liegt eine schwere Behinderung vor. Dann besteht Anrecht der Förderung durch das sogenannte Blindengeld, dessen Verteilung durch das Sozialgesetzbuch XII § 72 geregelt wird. Viele Pflegeeinrichtungen der Altenpflege, wie zum Beispiel Seniorenzentren, Altenpflegeheime oder gar Seniorenresidenzen offerieren besondere Pflegeangebote für blinde Patienten.