Ambulant

Geschrieben am
Bewertung: 10 von 10 - basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.

Eine ambulante Betreuung stellt die häusliche Pflege dar. Es gibt viele Pflegeeinrichtungen, die den ambulanten Pflegedienst anbieten. Vor allem in Seniorenwohnanlagen oder Altenwohnheimen findet diese Art der Pflege Gebrauch. Ihr gegenüber steht die stationäre Pflege, welche sich als kostenintensiver darstellt. Es geht darum, dass der Senior sein eigenes Heim so lang wie möglich bewohnen kann und bei nötiger Hilfe durch geschultes Personal oder aber auch durch die eigenen Angehörigen unterstützt wird. Auch Pflegefälle oder Senioren mit einer Pflegestufe können ambulant betreut werden. Dabei muss dann die Ausstattung der Wohnung altersgerecht und die medizinische Versorgung gewährleistet sein. Somit kann ein Heimaufenthalt hinausgezögert werden. Ambulante Pflegeformen sind die Tages- und Nachtpflege und die Verhinderungspflege.

Der Senior kann sich den Pflegedienstleistenden selbst aussuchen. Dieser wird aufgrund einer Pflegestufe des Betroffenen bis zu einem bestimmten Betrag durch die Pflegekasse finanziert.