Badewannenbrett ÔÇô Hilfe im Bad

Badewannenbrett Testsieger

Es gibt in Ihrem Badezimmer keine Dusche und Sie sind auf die K├Ârperpflege in der Badewanne angewiesen? Dann kann Ihnen ein Badewannenbrett helfen. Es erleichtert den Ein- und Ausstieg und dient so als praktische Badehilfe. Mit einem Wannenbett wird die Badewanne leichter zug├Ąnglich und Pflegebed├╝rftige erlangen wieder mehr Selbstst├Ąndigkeit, denn Sie k├Ânnen sich wieder alleine waschen.

Der Verband Pflegehilfe informiert Sie ├╝ber die Funktion eines Badewannenbretts und die Kosten dieses Hilfsmittels. Au├čerdem erfahren Sie, welche zus├Ątzlichen Hilfsmittel Sie im Bad unterst├╝tzen und wie Sie mit wenigen Handgriffen Ihr Bad barrierefrei bekommen.

Sie haben wenig Zeit? Einen kurzen ├ťberblick erhalten Sie in Fragen und Antworten.

Die 5 besten Badewannenbretter im Vergleich

  BadewannenbrettInvacare Badebrett MarinaBadewannenbrettRuska "Deluxe" mit Soft-DrehsitzBadewannenbrettNuvo BadewannenbrettBadewannenbrettSani-Alt BadewannenbrettBadewannenbrettSurefoot Bad & Dusche
AbbildungPreis-Leistungs-SiegerRFM Badewanneneinstiegshilfe StandEgoEra HaltegriffEurosell VakuumTestsiegerGAH-Alberts 140854GAH-Alberts 140281 Sicherheits-Winkelgriff
ModellInvacare Badewannebrett MarinaRuska Badebrett "Deluxe" mit Soft-DrehsitzNuvo BadewannenbrettSani-Alt Badewannenbrett 75 cmSurefoot verstellbar Bad & Dusche
KategorieBadewannenbrettBadewannenbrettBadewannenbrettBadewannenbrettBadewannenbrett
Testergebnis
Verband Pflegehilfe
Bewertung1,4sehr gut
03/2018
Verband Pflegehilfe
Bewertung1,5gut
03/2018
Verband Pflegehilfe
Bewertung2,3gut
03/2018
Verband Pflegehilfe
Bewertung1,2gut
03/2018
Verband Pflegehilfe
Bewertung1,7gut
03/2018
Kundenbewertungbei Amazon
11 Bewertungen
3 Bewertungen
4 Bewertungen
8 Bewertungen
noch keine Bewertung vorhanden
Meinung des Testers
Stabile Bauweise, l├Ąsst sich auch ohne Werkzeug montieren
Gute Preisleistung, Produkt hat ├╝berzeugt
Besonders flach, kein Verrustchen
Extra gro├če Sitzfl├Ąche
Sehr belastbar, sichere Vakuumbefestigung
Ma├če69 x 33 cm72 x 35 cm72 x 27 cm75 x 35 cm70 x 33 cm
Maximale Belastbarkeit150 kg150 kg190 kg150 kg200 kg
Drehtellerneinjaneinneinnein
Besondere Eigenschaften
  • Verstellelemente zur Fixierung
  • Gummierter Sitz
  • Drehteller verschiebbar
  • Halterung mit Drehgelenk
  • Seifenablage
  • schneller Wasserablauf
  • schneller Wasserablauf
Kritikpunkte
  • Brausehalter sind weit innen angebracht
  • Nicht geeignet f├╝r gro├če Menschen
  • Ungeeignet f├╝r kleine Personen
  • Fehlender Haltegriff, keine Sitzvertiefung
  • keine Sitzvertiefung
  • Etwas gr├Â├čer als angegeben
  • Keine Sitzvertiefung
TestergebnisZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Preis
ca. €30,00
ca. €59,00
ca. €39,91
ca. €29,99
ca. €43,89

Gebrauch: Wie funktioniert ein Badebrett?

Wie verwende ich das Badewannenbrett richtig?

Das Badebrett liegt auf den Au├čenr├Ąndern der Badewanne auf. Dort wird vor dem Gebrauch durch einen Gummirand oder Halter fixiert. Die Verwendung ist einfach: Sie stellen sich r├╝ckw├Ąrts vor die Wanne und setzen sich dann seitlich auf das Brett. Die Beine werden dann langsam ├╝ber den Badewannenrand gehoben.

Badewannenbrett

Nun rutschen Sie in die Mitte der Badewannenauflage. Besonders einfach ist das mit einem Badebrett, das ├╝ber einen drehbaren Sitz verf├╝gt. Daf├╝r setzen Sie sich auf den Drehteller, drehen sich mit dem Sitz und gleiten leicht in die Mitte des Badewannenbretts. Jetzt k├Ânnen Sie im Sitzen komfortabel und sicher Ihre K├Ârperreinigung und das Abtrocknen vornehmen.

F├╝r wen eignet sich ein Badewannenbrett?

Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen in häusliche Pflege

Das Badewannenbrett kann das Waschen ├╝ber der Wanne und das Ein- und Aussteigen erleichtern. Es hilft Ihnen, sich bequem auf H├Âhe des Wannenrandes hinzusetzen, wenn Ihnen das Herablassen in die tiefe Wanne Probleme bereitet. Von einem Badewannenbrett profitieren besonders Personen, die unter Bewegungseinschr├Ąnkungen der unteren Gliedma├čen leiden, aber noch selbst├Ąndig sitzen k├Ânnen. Sie sollten ├╝ber gen├╝gend Kraft im Oberk├Ârper verf├╝gen, um das Wannenbrett nutzen zu k├Ânnen.

Gl├╝hbirne

Vorsicht, Verwechslungsgefahr!

Das Badewannenbrett ist nicht mit einer Badewannenablage zu verwechseln. Bei der Wannenauflage handelt es sich um ein Produkt, dass nur ein geringes Gewicht tr├Ągt und beispielsweise das Lesen in der Wanne erleichtert.

Wie ist ein Badewannenbrett konstruiert?

Badewanne mit Duscharmatur

Ein Badewannenbrett besteht grunds├Ątzlich aus stabilem Kunststoff. In den Sitz sind oft kleine Drainagel├Âcher eingelassen, um ein schnelles Abflie├čen des Wassers zu garantieren. Bei vielen Modellen ist zus├Ątzlich ein Haltegriff an der Au├čenkante angebracht, an dem Sie sich festhalten k├Ânnen. An der Unterseite des Badebretts befindet sich entweder ein Gummirand, der ein Verrutschen verhindert, oder St├╝tzen, die am Innenrand der Badewanne eingespannt werden.

Kosten

Wie viel kostet ein Badewannenbrett?

Kosten├╝bernahme f├╝r gesetzlich und privat Versicherte

Geld

Das Badewannenbrett ist als Pflegehilfsmittel im Heil- und Hilfsmittelkatalogder gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) aufgef├╝hrt. Das bedeutet f├╝r Sie, dass Ihre Krankenkasse die Kosten f├╝r die Anschaffung ├╝bernimmt. Nachdem Sie ein Rezept Ihres Arztes bekommen haben, k├Ânnen Sie das Badebrett in einem Sanit├Ątshaus kaufen. Sie zahlen so lediglich eine Rezeptgeb├╝hr von maximal ÔéČ10.

Auch die privaten Krankenversicherungen erstatten die Kosten f├╝r das Hilfsmittel (PKV), wenn Sie eine ├Ąrztliche Verordnung, d.h. ein Privatrezept, vorlegen k├Ânnen. Die Details regelt der jeweilige Versicherungsvertrag. Bitte fragen Sie vorher gegebenenfalls bei Ihrer privaten Krankenkasse nach.

Kosten├╝bernahme f├╝r Pflegebed├╝rftige durch die Pflegekasse

Wenn Sie einen anerkanntenPflegegrad haben, k├Ânnen Sie das Hilfsmittel von Ihrer Pflegekasse ausgeh├Ąndigt bekommen. In der Regel ist handelt es sich um eine Leihgabe. Daf├╝r muss ein Gutachter des Medizinischen Diensts der Krankenkassen (MDK) das Pflegehilfsmittel empfehlen. Sprechen Sie bei Bedarf einen Berater Ihrer Pflegekasse an und beantragen Sie gegebenenfalls eine erneute Begutachtung, um Ihr Badewannenbrett zu bekommen.

Kosten eines Badewannenbretts f├╝r Selbstzahler

Wenn Sie kein Rezept Ihres Arztes bekommen oder noch keinen Pflegegrad haben, k├Ânnen Sie auch selbst eine Wannenauflage anschaffen. G├╝nstige Modelle sind bereits ab ÔéČ30 erh├Ąltlich. Badehilfen erhalten Sie ├╝brigens im Sanit├Ątshaus oder bei einem Onlineh├Ąndler. Die besten Badewannenbretter und Ihre Eigenschaften haben wir f├╝r Sie ├╝bersichtlich in einer Vergleichs-Tabelle zusammengefasst.

Funktion

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Sitzbretter f├╝r die Badewanne gibt es in unterschiedlichen Gr├Â├čen. Daher ist es wichtig, dass Sie vor dem Kauf den Abstand der Au├čenkanten Ihrer Wanne messen. Anschlie├čend k├Ânnen Sie ├╝berlegen, auf welche Kriterien Sie Wert legen:

  • Haltegriff: Ben├Âtigen Sie einen Haltegriff am Wannenbrett, um sich in die Mitte der Sitzfl├Ąche zu ziehen? Oder bevorzugen Sie einen fest installierten Haltegriff im Bad?
  • Sitz: M├Âchten Sie einen ergonomischen Sitz oder wollen Sie eine Sitzvertiefung? Achten Sie auf jeden Fall auf eine rutschfeste Oberfl├Ąche und Drainagel├Âcher auf der Sitzfl├Ąche. So kann das Wasser schnell und gleichm├Ą├čig abflie├čen.
  • Badewanne mit Wasser
  • Drehsitz: Ist es f├╝r Sie sinnvoll, ein Badebrett mit einem drehbaren Sitz anzuschaffen? Damit k├Ânnen Sie sich leichter in die Wanne drehen und in die Mitte des Badesitzes zu rutschen.
  • Tragf├Ąhigkeit: ├ťberlegen Sie, wie viel Gewicht das Badebrett tragen muss. Denken Sie dabei nicht nur an sich, sondern ├╝berlegen Sie auch, ob Ihr Partner oder andere Familienmitglieder das Sitzbrett ebenfalls nutzen.
  • Ma├če: Wenn Sie nur eine kleine Badewanne haben, bietet sich ein schmales Badebrett an. Wenn Sie eine gro├čz├╝gige Badewanne haben, k├Ânnen Sie auch ein breites Badebrett nutzen.
  • Befestigung: Reicht Ihnen eine Gummiumrandung an der Unterseite des Badebretts aus oder m├Âchten Sie lieber St├╝tzen zur Fixierung am Badewannenrand?
  • Zusatzausstattung: Ben├Âtigen Sie eine Seifenablage auf dem Badebrett oder haben Sie bereits eine Stellfl├Ąche neben der Badewanne? Die Seifen- oder Duschablage ist sinnvoll, damit Sie w├Ąhrend der Abduschens nicht aufstehen m├╝ssen oder damit die nasse Seife nicht herunterf├Ąllt.

Alternative Hilfen im Bad

Barrierefreiheit - Zus├Ątzliche Hilfsmittel im Bad

Badezimmer modern

Bereits mit wenigen Hilfsmitteln kann Ihr Bad seniorengerecht und barrierefrei gestaltet werden. Eine Kombination des Badewannenbretts mit Haltegriffen im Bad bietet sich f├Ârmlich an, denn diese geben an den wichtigsten Stellen wie der Badewanne oder an der Toilette Sicherheit. Au├čerdem k├Ânnen Sie vor der Wanne einen Badewannenvorleger platzieren, so rutschen Sie nach dem Abduschen oder Waschen nicht aus und vermeiden St├╝rze.

Wenn Sie sich nicht nur setzen, sondern auch anlehnen m├Âchten, empfiehlt sich ein Badesitz. Da dieser ├╝ber eine zus├Ątzliche R├╝ckenlehne und Armlehnen verf├╝gt, k├Ânnen Sie sich w├Ąhrend des Duschen zur├╝cklehnen und sitzen stabil in der Badewanne.

Seniorin benutzt Tuchlifter

Wenn Schwierigkeiten beim Einsteigen in die Badewanne bestehen, k├Ânnen Sie auch nachtr├Ąglich eine Badewannent├╝r einbauen lassen. Die Badewanne ist damit leichter zug├Ąnglich und Sie k├Ânnen die Badewanne weiterhin zum Waschen nutzen. Die Wannent├╝r ist dicht und verhindert ein Auslaufen. Au├čerdem bleibt lediglich eine kleine Restschwelle bestehen, die Sie leicht ├╝berwinden k├Ânnen. Wenn Sie zus├Ątzlich Hilfe beim Hinsetzen und Aufstehen brauchen und ein Badewannenbrett nicht ausreicht, k├Ânnen Sie einen Badewannenlifter nutzen.

Sollte die Badewanne ├╝berhaupt nicht mehr f├╝r Sie nutzbar sein, dann k├Ânnen Sie die Badewanne seniorengerecht zur barrierefreien Dusche umbauen lassen. Diese ist dann auch bei Verschlechterung des Gesundheitszustands mit dem Rollstuhl befahrbar und kann langfristig genutzt werden. Wenn Sie einen anerkannten Pflegegrad haben, ├╝bernimmt die Pflegekasse bis zu ÔéČ4.000 f├╝r einen barrierefreien Badumbau. Spezialisierte Anbieter erledigen die Umbauarbeiten in der Regel innerhalb eines Tages, sodass Sie bereits am n├Ąchsten Tag die neue Dusche nutzen k├Ânnen. Der Verband Pflegehilfe unterst├╝tzt Sie dabei, passende Anbieter in Ihrer N├Ąhe zu finden.

H├Ąufige Fragen

Seniorin im Rollstuhl

Ein Badewannenbrett ist eine Einstieghilfe in die Badewanne und kann als Sitzhilfe zum Abduschen oder Waschen genutzt werden. Besonders einfach k├Ânnen Sie das Wannenbrett benutzen, wenn ein Drehteller vorhanden ist, mit dem Sie sich vom Wannenrand in die Mitte des Bretts bewegen lassen k├Ânnen. Ein Haltegriff sorgt f├╝r zus├Ątzliche Sicherheit. Beachten Sie, dass sich ein Badewannenbrett von einer Badewannenablage unterscheidet: Die Ablage kann lediglich Leichtes wie W├Ąsche oder Pflegeprodukte tragen und keine schweren Lasten wie Personen.

Sie stehen r├╝ckw├Ąrts zur Wanne und lassen sich auf dem Brett am Badewannenrand nieder. Danach heben Sie die Beine ├╝ber den Rand. Anschlie├čend rutschen Sie in die Mitte des Badebrettes und k├Ânnen Ihre K├Ârperpflege selbst ausf├╝hren. Da die meisten Badebretter eine Seifenablage besitzen, ist das Duschbad immer griffbereit. Nach dem Baden k├Ânnen Sie zur├╝ck an den Rand des Bretts gleiten und bequem aus der Wanne heraussteigen.

Da ein Badebrett wasserabweisend und rutschfest sein muss, besteht es aus Kunststoff. Au├čerdem hat das Brett einen gummierten Rand, der ein Verrutschen verhindert. Alternativ kann es fest montiert werden. Zus├Ątzliche Drainagel├Âcher erleichtern den Ablauf des Duschwassers. Im Gegensatz zu einem Badestuhl oder Badesitz verf├╝gt das Wannenbrett weder ├╝ber eine R├╝cken- noch ├╝ber eine Armlehne. Lediglich ein Haltegriff am Badebrett soll das Hin├╝bergleiten erleichtern. Daf├╝r brauchen Sie ein gewisses Ma├č an Rumpfstabilit├Ąt.

Das Sitzbrett kann auf den Wannenrand gelegt werden und das Abduschen oder Waschen erleichtern. So profitieren Senioren, bewegungseingeschr├Ąnkte oder behinderte Personen gleicherma├čen von dem Hilfsmittel. Sie sollten auf jeden Fall ausreichend Kraft im Oberk├Ârper haben und selbstst├Ąndig sitzen k├Ânnen, um das Wannenbrett sicher nutzen zu k├Ânnen.

Es gibt Zubeh├Âr, die Ihr Badewannenbrett noch komfortabler oder sicherer machen. Dazu geh├Âren z.B. ein Drehteller oder Drehsitz, mit dem Sie sich ohne M├╝he vom Wannenrand in die Mitte des Bretts bewegen lassen k├Ânnen. Haltegriffe sorgen f├╝r Sicherheit, eine ergonomische Sitzfl├Ąche f├╝r mehr Komfort. Eine eingebaute Seifenablage kann praktisch sein, damit Sie Ihr Pflege-Zubeh├Âr stets griffbereit haben. Sind Sie besonders schwer, halten Sie nach sogenannten XXL-Modellen mit erh├Âhter Belastbarkeit Ausschau.

Wenn Sie einen anerkannten Pflegegrad haben, ├╝bernimmt die Pflegekasse die Kosten f├╝r das Hilfsmittel. Haben Sie ein Rezept Ihres Arztes, das die Notwendigkeit des Badewannenbretts bescheinigt, zahlen Sie h├Âchstens ÔéČ10 Rezeptgeb├╝hr, denn die Krankenkasse tr├Ągt den Gro├čteil der Kosten. In allen anderen F├Ąllen k├Ânnen Sie Ihr Badewannenbrett bereits ab ÔéČ30 im Sanit├Ątshaus oder Onlinefachhandel erhalten.

Wenn Sie Ihre Badewanne weiterhin nutzen wollen, k├Ânnen Sie neben dem Badewannenbrett auch Haltegriffe im Bad installieren und eine Badewanneneinlage nutzen. Diese geben zus├Ątzliche Sicherheit und verhindern St├╝rze durch ein Ausrutschen auf nasser Oberfl├Ąche. Au├čerdem k├Ânnen Sie eine Badewannent├╝r einbauen lassen und diese mit einem Badewannenlifter kombinieren. So k├Ânnen Sie sich, auch wenn Sie bewegungseingeschr├Ąnkt sind, in der Badewanne hinsetzen und leichter wieder hochkommen.

Der Verband Pflegehilfe ber├Ąt Sie kostenfrei und unverbindlich zu verschieden Hilfsmitteln im Bad oder einen barrierefreien Badumbau. Gemeinsam mit einem unserer geschulten Telefonberater finden Sie L├Âsungen f├╝r Ihre individuellen Bad-Probleme. Au├čerdem suchen die freundlichen Mitarbeiter gepr├╝fte Anbieter in Ihrer N├Ąhe und informieren Sie zu Zusch├╝ssen und F├Ârderm├Âglichkeiten.

Das sagen andere über uns

Ohne Unterstützung der Pflegehilfe hätten wir die Pflegestufe 1 für unsere Oma nicht bekommen. Die Investition in eine gute Beratung hat sich gelohnt.

Hans L.

Wir möchten uns für die erfolgreiche, fachlich kompetente und schnelle Hilfe der Pflegehilfe bedanken. Mit der Arbeit unseres Beraters waren wir sehr zufrieden. Wir werden Sie in jedem Fall weiterempfehlen.

Ilona J.

Dank Ihrer engagierten Unterstützung wurde meiner Frau die Pflegestufe 2 zuerkannt. Ohne die Hilfe von kompetenten Profis wäre die Anerkennung einer Pflegestufe wahrscheinlich nicht so erfolgreich verlaufen.

Dietmar S.

Mit der Pflegehilfe haben wir schnell und problemlos eine Seniorenbetreuung für meine Eltern in Dresden gefunden. Bei Problemen ist Herr Vaque, unser Berater, aber auch heute noch eine große Unterstützung!

K. Mahler

Vielen Dank für die Hilfe. Ich habe wirklich nicht gewusst, dass es eine so schöne Seniorenresidenz gleich in unserer Nähe gibt.

D. Schröder

Mit der Pflegehilfe habe ich eine individuelle und trotzdem bezahlbare Betreuung für meine Eltern gefunden. Am meisten freue ich mich darüber, dass die beiden nun sicher und trotzdem zu Hause wohnen können.

J. Schuster

Vielen Dank für die Unterstützung. Wir sind froh, uns mit der Pflegehilfe in Verbindung gesetzt zu haben. Wie werden Sie jederzeit weiter empfehlen!

Ottmar & Elfriede W.

Danke für Ihr Durchhaltevermögen Herr Morath und Ihre kompetente Beratung. Ohne Sie hätte meine Mutter bestimmt nicht die Pflegestufe 2 bekommen.

Franziska J.

Sie haben uns sehr gut auf die Begutachtung durch den MDK vorbereitet, was letztendlich zu einem positiven Ergebnis geführt hat. Vielen herzlichen dank dafür.

Robert W.

Der Service der Pflegehilfe war eine starke Unterstützung um aus dem riesigen Pflegeangebot genau die richtige Lösung für uns zu finden.

J. Schuster

Frau Röger, meine Beraterin hat mir und meinen Vater bei der Suche nach einem Seniorenheim sehr geholfen! Es tut gut, in einer schweren Zeit professionelle Unterstützung an seiner Seite zu wissen.

K. Ackermann

Sympathisch finde ich, dass meine Beraterin sich noch immer nach meiner Mutter erkundigt, obwohl der Kontakt schon ein Jahr zurückliegt.

Ute T.

Von einer Bekannten haben wir den Tipp bekommen, die Pflegehilfe zu kontaktieren. Zum Glück haben wir das getan! Nach nicht einmal zwei Monaten wurde die zuvor abgelehnte Pflegestufe 1 bewilligt. Vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung!

Familie G.

Dank Ihrer kompetenten Hilfe wurde uns das Pflegegeld bewilligt und sogar rückwirkend ausgezahlt. Dafür bedanken wir uns sehr.

Gudrun V.

Nach 2-maliger Ablehnung der Pflegestufe 2 ist es Pflegehilfe auf Anhieb gelungen, diese für meine Mutter durchzusetzen. Dafür danke ich Ihnen sehr!

Hedwig V.