Evang. Altenzentrum Neuenrade

Evang. Altenzentrum Neuenrade
Evang. Altenzentrum Neuenrade Evang. Altenzentrum Neuenrade

Graf-Engelbert-Str. 10
58809 Neuenrade

Das bietet Evang. Altenzentrum Neuenrade:
  • Vollstationäre Pflege
  • Verhinderungs-/ Kurzzeitpflege
  • Jobs für Pflegefachkräfte
  • Stellenangebote für Pflegehelfer
  • Stellen für Pflegedienstleitungen
  • Ausbildungsplätze für Pflegeazubis

Die familiäre Atmosphäre und die freundliche Betreuung im Evang. Altenzentrum Neuenrade erleichtern den Pflegebedürftigen nach ihrem Umzug die Eingewöhnung. In dem im Jahr 1976 errichteten Haus entstanden im Jahr 1987 durch umfassende Sanierungs- und Renovierungsarbeiten helle und freundliche Wohn- und Gemeinschaftsräume. Die Einrichtung befindet sich in einer ruhigen Umgebung. Die Bewohner profitieren von kurzen Wegen zu Geschäften und Arztpraxen und können trotzdem ungestört im Heim wohnen. Erhaltung der Selbstständigkeit der Bewohner ist der Pflegeleitung ein besonders wichtiges Anliegen, denn nur so können die Pflegebedürftigen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben führen. Dabei erhalten sie jede nötige Hilfe. Die Biografie bestimmt den Menschen. Seine Bedürfnisse und Wünsche leiten sich aus der Lebensgeschichte ab. Deshalb legt das Pflegepersonal besonderen Wert auf individuelle Pflege. Folgende Pflegekategorien werden von der Einrichtung angeboten: Vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege. Für einen gelegentlichen Shoppingausflug bieten sich in nächster Nähe liegende Einkaufsmöglichkeiten und Cafés an.

Angebot
  • Probewohnen

Lassen Sie sich kostenlos beraten: 06131/26 52 000

Keine Bewertungen vorhanden
Anbieter jetzt bewerten
Kostenlosen
Anbieter-Vergleich erhalten
  • Geld- & Zeitersparnis durch Vergleichsangebote
  • Staatliche Zuschüsse & Förderungen nutzen
  • 100% garantierte Datensicherheit
Vielen Dank für Ihre AnfrageEiner unserer Pflegeberater wird sich zeitnah bei Ihnen melden, um Ihnen den kostenlose Anbieter-Vergleich zukommen zu lassen.

Sicherlich haben Sie auch Interesse an folgenden Themen: