TÜV-zertifizierter
Anbietervergleich
Bekannt aus:
Namhafte Anbieter
in Ihrer Region
So bewerten Nutzer
unseren Service
5 von 5

Notwendige Daten angegeben und schon wurden passende Pflegeeinrichtungen empfohlen. Nach einem Tag haben wir uns für eine entschieden. Meine Mutter konnte 2 Wochen später einziehen. Andrea H., Berlin

5 von 5

Mit der Pflegehilfe haben wir direkt ein schönes Altenheim für meine demenzkranke Mutter gefunden. Sie wohnt seit zwei Monaten dort und fühlt sich wohl. Und ich muss mich endlich nicht mehr so viel sorgen! Gerda D., Fulda

5 von 5

Ich bekam schnell Vorschläge für passende Altenheime für meinen Vater. Wir haben uns etliche davon angeschaut und bei Nicht-Gefallen neue passendere Vorschläge bekommen. Eine klare Weiterempfehlung! Ursula W., Leipzig

Wie viel kostet ein Pflegeheimplatz?
Kosten

Im Durchschnitt beträgt die Unterbringung in einem Pflegeheim 2.770 Euro pro Monat. Die Kosten für die stationäre Pflege setzen sich aus vier Komponenten zusammen: Pflegekosten, Unterkunfts- und Verpflegungskosten, Investitionskosten und Zusatzkosten für Wahlleistungen.

Zuschüsse

Wenn ein Pflegegrad vorliegt, übernimmt die Pflegekasse die Kosten der Unterbringung entweder ganz oder anteilig. Bei der anteiligen Kostenübernahme muss der Bewohner den Restbetrag zahlen. Falls er die Kosten nicht selbst bezahlen kann, haben Angehörige oder das Sozialamt für die Kosten aufzukommen.

Wann ist der Einzug in ein Pflegeheim sinnvoll?

Der Einzug in ein Pflegeheim ist sinnvoll, wenn Sie durch körperliche oder geistige Erkrankungen nicht mehr in der Lage sind alleine zu wohnen.

Wenn Sie einen hohen Pflegegrad haben und Ihnen keine pflegebereiten Angehörigen zur Verfügung stehen, ist ein Pflegeheim ebenfalls eine gute Alternative.

Wie finde ich ein Pflegeheim?
1
Sie teilen uns über das obenstehende Formular Ihre Anforderungen mit.
2
Wir beraten Sie persönlich am Telefon zu Ihrem Pflegeheim.
3
Im Anschluss erhalten Sie maximal drei individuelle Angebote.
4
Sie wählen die für Sie besten Einrichtung aus und sparen Zeit und Geld.
Verband Pflegehilfe: Ihre Vorteile
Preisvorteil: Nach der Beratung bewerben sich Pflegeheime exklusiv um Sie. Sie sind in der komfortablen Situation, Angebote vergleichen zu können und den besten Anbieter auszuwählen.
Zeitersparnis: Wir verfügen als Verband über den Gesamtüberblick der Pflegeheime. Sie erhalten von uns individuelle Angebote und können diese schnell und einfach vergleichen.
Geprüfte Qualität: Unsere Verbandsmitglieder sind geprüft und erfüllen hohe Qualitätsstandards. Außerdem sind sie kontinuierlich sehr gut von unseren Klienten bewertet.
Unverbindlich: Mit einer Anfrage gehen Sie keinerlei Verpflichtungen ein. Unsere Beratung erfolgt vollkommen unverbindlich. Von Provisionen oder Vermittlungsgebühren distanzieren wir uns.
Was ist der Verband Pflegehilfe?

Als bundesweiter Pflegestützpunkt unterstützt Sie der Verband Pflegehilfe bei der Suche nach passenden Pflegeanbietern und Unterstützungsangeboten. Schicken Sie uns einfach Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne. Kostenlos und unverbindlich.

Gerne stehen wir Ihnen mit wertvollen Tipps und Hinweisen aus jahrelanger Erfahrung zur Seite. Dies ist der Grund, warum bereits zehntausende Familien unseren Beratungsservice zu schätzen wissen. Vielleicht gehören auch Sie schon bald dazu!

Wir unterstützen folgende Initiativen: