Tubenquetscher für Senioren – die praktische Haushaltshilfe

Hemden im Kleiderschrank

Schwindet die Kraft in den Händen, ist das restlose Ausdrücken von Tuben oft schwierig. Hier kann ein Tubenquetscher, auch Tubenpresse genannt, eine sinnvolle Lösung sein: Ohne Kraftaufwand oder Aufschneiden der Tube können Sie diese restlos entleeren, egal ob im Badezimmer oder in der Küche. So sparen Sie Energie und Geld!

Der Verband Pflegehilfe informiert Sie zu verschiedenen Ausführungen von Tubenquetschern für Metall- und Plastiktuben und berät Sie zu Gebrauch und Kosten des handlichen Haushaltshelfers.

Sie haben wenig Zeit? Einen kurzen Überblick erhalten Sie in Fragen und Antworten.

Die 5 besten Tubenquetscher im Vergleich

 Tubenquetscher TUBFIXTubenquetscher TUBFIXTubenquetscher BRIX 2er-SetTubenquetscher BRIX B-5211-XTubenquetscher ECENCEECENCE HaushaltshelferAutomatischer ZahnpastaspenderiLifeTech ZahnpastaspenderTubenquetscher MetallTubenquetscher G.G.G. Metall
AbbildungTestsiegerTubenquetscher TubfixPreis-Leistungs-SiegerTubenquetscher BRIXTubenquetscher ECENCEAutomatischer ZahnpastaspenderTubenquetscher Metall
ModellTubenquetscher TUBFIXTubenquetscher BRIX 2er-SetECENCE HaushaltshelferiLifeTech automatischer ZahnpastaspenderTubenquetscher G.G.G. Metall
KategorieTubenquetscher mit DrehmechanismusTubenentleerer aus KunststoffTubenschlüssel aus MetallAutomatischer Tubenquetscher und ZahnpastaspenderTubenquetscher mit Drehhilfe aus Metall
Unsere Bewertung
Verband Pflegehilfe
Bewertung1,4sehr gut
05/2018
Verband Pflegehilfe
Bewertung1,5gut
05/2018
Verband Pflegehilfe
Bewertung1,9gut
05/2018
Verband Pflegehilfe
Bewertung2,0gut
05/2018
Verband Pflegehilfe
Bewertung2,3gut
05/2018
Kundenbewertungbei Amazon
6 Bewertungen
43 Bewertungen
5 Bewertungen
8 Bewertungen
22 Bewertungen
Meinung des Testers
Sehr gute Handhabung: Der letzte Rest kann gut aus der Tube herausgedrückt werden - ganz ohne Kraftaufwand.
Idealer Helfer für Plastiktuben, da diese Tuben schlecht mit einem Tubenschlüssel gerollt werden können.
So muss ein Haushaltshelfer sein: Einfach anzuwenden, unkaputtbar und sinnvoll.
Der automatische Zahnpastaspender spart Kraft und Geld: Die Zahnpastatuben werden bis auf den letzten Rest geleert.
Dieser Quetscher ist eine große Hilfe im Haushalt, auch wenn er manchmal etwas schwergängig ist.
Abgerundete Kanten
Einhändiger Gebrauch möglich
Besondere Eigenschaften
  • Drehmechanismus für genaue Dosierung
  • Für 2 Tuben
  • Günstiger Preis
  • Einfache Handhabung
  • Besteht aus stabilem Edelstahl
  • Durch Automatik werden gleichmäßig große Portionen gespendet
  • Stabiles Metall mit geriffelten Walzen
Kritikpunkte
  • Preis verhältnismäßig hoch
  • Viel Kraftaufwand nötig
  • Nicht für Kunststofftuben geeignet
  • Nur für Tuben mit ca. 30-40 mm Durchmesser geeignet
  • Anwendung kann bei fehlender Feinmotorik schwierig sein
TestergebnisZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Preis
€ 19,99
€ 5,99
€ 4,99
€ 10,99
€ 6,88

Gebrauch: Für wen eignet sich die Tubenpresse?

Die Tubenpresse ist ein nützliches Hilfsmittel für Senioren im Haushalt und eignet sich für alle Menschen, die in ihrer Motorik oder ihrer Kraft eingeschränkt sind. Ideal ist sie bei:

  1. Kraftlosigkeit in den Händen und Handgelenken durch altersbedingtes Schwächegefühl
  2. Einhändigem Gebrauch, bedingt durch einen Schlaganfall, eine Amputation oder Lähmung
  3. Zittrigen Händen durch Parkinson
  4. Greifschwierigkeiten bei Arthritis und Rheuma

Varianten des Tubenquetschers

Ein Tubenquetscher eignet sich zum Ausdrücken von Tuben aller Art. Mit seiner Hilfe entleeren Sie Ihre Zahnpasta genauso restlos wie Cremes oder Schmerzsalben oder auch Senf-, Mayonnaise- oder Tomatenmarktuben in der Küche. Dabei sparen Sie Geld und Energie und handeln obendrein ökologisch sinnvoll.

    Klassischer Tubenquetscher
  1. Klassischer Tubenentleerer: In dieses Modell spannen Sie die Tube aus Metall oder Plastik ein und drehen am seitlichen Griff. Hierfür brauchen Sie nicht viel Kraft. Durch die zwei Walzen in der Mitte des Gerätes wird die Tube restlos ausgedrückt und Sie erhalten exakt die gewünschte Dosierung.
  2. Automatischer Zahnpastaspender
  3. Automatische Tubenpresse: Diese eignet sich hauptsächlich für Zahnpastatuben. Die Tube wird oben im Inneren des Gerätes platziert. Wenn Sie unten die Zahnbürste vorhalten, wird ein Auslöse-Mechanismus in Gang gesetzt, wodurch eine kleine Portion aus der Tube auf die Zahnbürste gepumpt wird – bis zur restlosen Entleerung der Zahnpastatube. Sie benötigen keine Batterien.
  4. Ecence Haushaltshelfer
  5. Tubenschlüssel: Die Tube wird in den Schlitz des Tubenschlüssels eingeführt und um die eigene Achse gedreht. So wird der Tubeninhalt Schritt für Schritt in Richtung der Tubenöffnung gedrückt. Dadurch wird der Behälter vollständig geleert und der Schlüssel kann anschließend einfach herausgezogen werden. Der Tubenschlüssel eignet sich nur für stabile Metalltuben.
  6. Tubenquetscher zum Schieben
  7. Tubenquetscher zum Schieben: Bei diesem Modell schieben Sie die Tube einfach durch den Schlitz und pressen das Gerät zur Tubenöffnung. Im Gegensatz zum Tubenschlüssel ist kein Wickeln um den Tubendrücker notwendig; dafür benötigen Sie hier etwas mehr Kraft. Den Tubenquetscher zum Schieben können Sie für Ihre Tuben aus Metall und Plastik verwenden.

Material und Reinigung

Glühlampe

Modelle aus Edelstahl haben den Vorteil, dass sie stabil, langlebig und gründlicher zu reinigen sind. Die Kunststoffvariante hingegen minimiert durch die abgerundeten Kanten das Verletzungsrisiko und ist meist günstiger.

Kosten einer Tubenpresse

Geld Scheine und Muenzen

Tubenentleerer für Senioren werden als Gegenstände des täglichen Gebrauchs definiert, weshalb die Kranken- und Pflegekasse die Kosten auch dann nicht übernimmt, wenn eine medizinische Notwenigkeit vorliegt. Bereits ab einem Preis von €5 können Sie einen Tubenschlüssel aus Metall erwerben. Auch die automatische Tubenpresse ist schon für €11 erhältlich.

Sie können Ihren Tubenquetscher entweder vor Ort in einem gut sortierten Sanitätshaus kaufen oder bequem online bestellen. Werfen Sie vor dem Kauf einen Blick in unseren Tubenquetscher-Produktvergleich: Hier haben wir 5 verschiedene Modelle auf Preis und Funktionalität hin für Sie getestet.

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Beachten Sie beim Kauf eines Tubenentleerers, dass er für verschiedene Arten von Tuben anwendbar sein sollte, vor allem im Hinblick auf die Größe und das Material der Tube. Ein Tubenschlüssel eignet sich beispielsweise nicht für Kunststofftuben. Die automatische Tubenpresse wiederum ist ideal für Zahnpasta, kommt jedoch nicht für Tuben in Frage, die im Kühlschrank aufbewahrt werden müssen. Die kompakte Übersicht soll Ihnen Ihre Entscheidung erleichtern:

Klassischer Tubenentleerer mit DrehhilfeAutomatische TubenpresseTubenschlüsselTubenquetscher zum Schieben
Geringer Kraftaufwand
Für alle Tuben geeignet (Kunststoff/Metall/Größe)
Aufbewahrung im Kühlschrank möglich
Geringeres Verletzungsrisiko

Kombination mit anderen Küchenutensilien

Seniorenbesteck Illustration

Bei schwindender Kraft in den Händen gibt es viele Hilfsmittel für Senioren, die Ihnen die Küchenarbeiten und die selbstständige Nahrungsaufnahme erleichtern:

  1. Seniorenbesteck: Haben Sie zum Beispiel zittrige Hände, hilft Ihnen spezielles Seniorenbesteck beim Essen. Eine ergonomische Griffverdickung und eine Gewichtsbeschwerung sorgen dafür, dass das Besteck ruhig in Ihrer Hand liegt.
  2. Schneidebretter für Senioren: Diese Schneidebretter sind mit einer Anti-Rutsch-Unterlage oder Saugnäpfen ausgestattet, sodass sie nicht wegrutschen. Menschen, die nur noch eine Hand verwenden können, werden durch einen Nageleinsatz auf dem Brett, der Gemüse oder Brötchen festhält, bei der Zubereitung ihrer Speisen unterstützt.
  3. Seniorengerechte Glasdeckelöffner und Flaschenöffner: Wenn Sie Schwierigkeiten mit dem Öffnen von Schraubverschlüssen haben, dann sind diese Hilfsmittel eine große Erleichterung. Durch einen verlängerten Griff ermöglichen sie eine einfache Handhabung und erleichtern Ihnen das Öffnen von Gläsern und Flaschen – ohne, dass sie immer jemanden nach Hilfe fragen müssen.
  4. Schnabeltassen: Diese Trinkhilfe stellt durch das schnabelförmige Mundstück sicher, dass Flüssigkeiten beim Trinken nicht mehr verschüttet werden oder man sich nicht verschluckt. Die meisten Schnabeltassen für Senioren sind außerdem bruchsicher. Viele Modelle haben an der Seite einen Henkel, der für einen sicheren Griff sorgt.

Häufige Fragen

24 Stunden Pflege

Mit der Hilfe eines Tubenquetschers können Sie selbst den letzten Rest aus einer Tube herauspressen. Er ist so angefertigt, dass Sie wenig bis gar keine Kraft aufwenden müssen, um ihn zu nutzen. Bei den meisten Modellen schieben Sie die Tube durch einen Schlitz. Danach drehen Sie die Tube um die eigene Achse und schieben den Quetscher in Richtung Tubenöffnung. Manche Varianten verfügen zusätzlich über Walzen, Drehhilfen oder gar automatische Auslöse-Mechanismen.

Bei einem klassischen Quetscher führen Sie die Tube zwischen zwei im Gerät integrierte Walzen. Ein seitlicher Drehmechanismus ermöglicht Ihnen die perfekte Dosierung: Sie drehen einfach, bis die gewünschte Menge erreicht ist. Die automatische Tubenpresse verfügt über eine Öffnung, in die Sie die Tube platzieren. Das Gerät spendet Ihnen dann auf Wunsch gleichmäßige Portionen Ihrer Zahnpasta – so lange, bis die Tube restlos entleert ist.

Wenn Sie sich für eine Tubenpresse entscheiden, achten Sie darauf, dass sie für möglichst viele Tubenarten passt: Ein Tubenschlüssel ist zum Beispiel für Kunststofftuben ungeeignet. Die automatische Tubenpresse ist nur für Tuben bestimmter Größen verwendbar und nur für Tuben, die Sie nicht im Kühlschrank lagern müssen, da die Tube im Gerät befestigt wird.

Tubenquetscher sind je nach Modell bereits ab €5 erhältlich. Für eine automatische Tubenpresse können Sie mit einem Preis von €11 rechnen; für die Variante mit Walzen und Drehhilfe mit €20 pro Stück. Da Tubenpressen als Alltagsgegenstände gelten, werden Sie von der Kranken- und Pflegekasse leider nicht übernommen.

Es gibt zahlreiche Hilfsmittel für die Küche, die Senioren unterstützen: Bei geringer Kraft in den Händen können Sie beispielsweise Seniorenbesteck erwerben. Dank einer Griffverdickung lässt es sich gut greifen und liegt ruhig in der Hand. Spezielle Schneidebretter für Senioren sind mit Anti-Rutsch-Gummis oder Saugnäpfen versehen, sodass Sie Ihre Speisen bequem zubereiten können, ohne dass etwas verrutscht oder hinunterfällt.

Der Verband Pflegehilfe hat verschiedene Modelle miteinander verglichen. Schauen Sie dafür einfach in unsere Vergleichstabelle: Hier können Sie sich einen Überblick über die Preise und die Alltags-Funktionalität unterschiedlicher Tubenquetscher verschaffen und das richtige Produkt finden. Gerne beraten wir Sie auch kostenlos und unverbindlich zu weiteren Themen rund um Seniorenpflege und Mobilität. Rufen Sie einfach kostenlos und unverbindlich unsere Berater an.

Das sagen andere über uns

Ohne Unterstützung der Pflegehilfe hätten wir die Pflegestufe 1 für unsere Oma nicht bekommen. Die Investition in eine gute Beratung hat sich gelohnt.

Hans L.

Wir möchten uns für die erfolgreiche, fachlich kompetente und schnelle Hilfe der Pflegehilfe bedanken. Mit der Arbeit unseres Beraters waren wir sehr zufrieden. Wir werden Sie in jedem Fall weiterempfehlen.

Ilona J.

Dank Ihrer engagierten Unterstützung wurde meiner Frau die Pflegestufe 2 zuerkannt. Ohne die Hilfe von kompetenten Profis wäre die Anerkennung einer Pflegestufe wahrscheinlich nicht so erfolgreich verlaufen.

Dietmar S.

Mit der Pflegehilfe haben wir schnell und problemlos eine Seniorenbetreuung für meine Eltern in Dresden gefunden. Bei Problemen ist Herr Vaque, unser Berater, aber auch heute noch eine große Unterstützung!

K. Mahler

Vielen Dank für die Hilfe. Ich habe wirklich nicht gewusst, dass es eine so schöne Seniorenresidenz gleich in unserer Nähe gibt.

D. Schröder

Mit der Pflegehilfe habe ich eine individuelle und trotzdem bezahlbare Betreuung für meine Eltern gefunden. Am meisten freue ich mich darüber, dass die beiden nun sicher und trotzdem zu Hause wohnen können.

J. Schuster

Vielen Dank für die Unterstützung. Wir sind froh, uns mit der Pflegehilfe in Verbindung gesetzt zu haben. Wie werden Sie jederzeit weiter empfehlen!

Ottmar & Elfriede W.

Danke für Ihr Durchhaltevermögen Herr Morath und Ihre kompetente Beratung. Ohne Sie hätte meine Mutter bestimmt nicht die Pflegestufe 2 bekommen.

Franziska J.

Sie haben uns sehr gut auf die Begutachtung durch den MDK vorbereitet, was letztendlich zu einem positiven Ergebnis geführt hat. Vielen herzlichen dank dafür.

Robert W.

Der Service der Pflegehilfe war eine starke Unterstützung um aus dem riesigen Pflegeangebot genau die richtige Lösung für uns zu finden.

J. Schuster

Frau Röger, meine Beraterin hat mir und meinen Vater bei der Suche nach einem Seniorenheim sehr geholfen! Es tut gut, in einer schweren Zeit professionelle Unterstützung an seiner Seite zu wissen.

K. Ackermann

Sympathisch finde ich, dass meine Beraterin sich noch immer nach meiner Mutter erkundigt, obwohl der Kontakt schon ein Jahr zurückliegt.

Ute T.

Von einer Bekannten haben wir den Tipp bekommen, die Pflegehilfe zu kontaktieren. Zum Glück haben wir das getan! Nach nicht einmal zwei Monaten wurde die zuvor abgelehnte Pflegestufe 1 bewilligt. Vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung!

Familie G.

Dank Ihrer kompetenten Hilfe wurde uns das Pflegegeld bewilligt und sogar rückwirkend ausgezahlt. Dafür bedanken wir uns sehr.

Gudrun V.

Nach 2-maliger Ablehnung der Pflegestufe 2 ist es Pflegehilfe auf Anhieb gelungen, diese für meine Mutter durchzusetzen. Dafür danke ich Ihnen sehr!

Hedwig V.