Seniorenzentrum Storchenpark

Seniorenzentrum Storchenpark

Obere Langgasse 13
67346 Speyer
Telefon: 06232 816 0
Internet: 
Betreiber: PROCON Seniorenzentren gGmbH

Eine Bewertung

Angebot:

  • Vollstationäre Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Verhinderungs-/ Kurzzeitpflege
  • Tagespflege

Pflegerische Schwerpunkte:

  • Beatmungspflichtige Patienten
  • Geschützter Bereich für Demenzkranke
  • Wachkoma Patienten
  • Gerontopsychiatrie
  • Alzheimer/Demenz

Seniorenzentrum Storchenpark

Das Seniorenzentrum Storchenpark liegt nur wenige Gehminuten von der Altstadt Speyers entfernt und ist Teil eines ruhigen und modernen Wohnparks. Die nahe gelegene Fußgängerzone bietet hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und lädt mit zahlreichen Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Wenn unsere Bewohner möchten, können sie natürlich auch den hauseigenen Fahrservice in Anspruch nehmen, der sie gerne zu allen wichtigen Örtlichkeiten in der Umgebung fährt und auch für Hilfe bei Besorgungen jeglicher Art zur Verfügung steht. Kleinere Dinge können selbstverständlich auch über die Rezeption besorgt und organisiert werden. Die regelmäßige Organisation und Begleitung von verschiedenen Freizeitaktivitäten sorgt für ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot und ermöglicht es den Senioren, aktiv am Leben in Speyer und Umgebung teilzunehmen.
Unser Konzept umfaßt sowohl Betreutes Wohnen, als auch Langzeit- und Kurzzeitpflege, Urlaubs- und Probewohnen. Folgendes Service-Angebot bieten wir Ihnen an:

* 77 Apartments für Betreutes Wohnen mit Terrasse/Balkon
* 181 Pflegeplätze in Einzel- und Doppelzimmern
* alle Apartments u. Zimmer mit Dusche/WC, Kabel-TV- und Telefonanschluß
* 3 Hauptmahlzeiten, Mittagsmenüwahl, Diätkost, Nachmittagskaffee
* Serviceleistungen wie z.B. Fahrdienst, regelmäßige Apartment- und Zimmerreinigung etc.
* verschiedene Gemeinschaftsräume, Bibliothek, hauseigenes Café
* Ergo- und Physiotherapie, tiergestütze Therapie
* separater Wohnbereich für demente Bewohner
* ganzheitliche Betreuung Schwerstpflegebedürftiger (z.B. Wachkoma, Heimbeatmung etc.)
* vielseitiges Kultur- und Freizeitprogramm, Kinovorführung im Haus
* interner 24-Std.-Notruf und 24-Std.-Notaufnahme, Apothekenservice, Hausmeisterleistung

Spezialisierung
  • Beatmungspflichtige Patienten
  • Geschützter Bereich für Demenzkranke
  • Wachkoma Patienten
  • Gerontopsychiatrie
  • Alzheimer/Demenz
Ausstattung
  • Haustiere
  • Eigene Küche
Sprache
  • Russischsprachiges Pflegepersonal
Angebot
  • Probewohnen

Mit Pflege-Berater sprechen: 06131.83 821 60

Bewertungen:

1 BewertungAnbieter jetzt bewerten

Anonym A. bewertete am Donnerstag, 22. Juni 2017:

Mir war nicht klar des es wirklich noch so schlechte Einrichtungen gibt!

Aufgrund meiner Krankheit bin ich des öfteren auf Hilfe angewiesen und befinde mich regelmäßig in Kurzzeitpflege oder auch Verhinderungspflege.
Ich kenne so ziemlich alle Seniorenheime im weiten Umkreis von Speyer.
Mich wundert allerdings, dass diese Einrichtung überhaupt noch existiert. Ich war im Frühjahr 2016 für 4 Wochen "Gast".
Diese Einrichtung würde ich niemandem empfehlen!!
Das Essen ist sehr schlecht. Die pflegerische Versorgung ist katastrophal. Man merkt das die Bewohner nur Mittel zum Zweck sind. Auf die Außenanlagen wird mehr Wert gelegt als die Versorgung der Patienten. Zudem ist diese Einrichtung noch richtig teuer.
Ich bin froh, dass es noch gute Einrichtungen in Speyer gibt.
Die AWO, das Haus am Germansberg oder der Adenauerpark kann ich nur empfehlen!