Schnell und einfach zum passenden Seniorenzentrum

Die Pflegehilfe ist Ihre professionelle Hilfe bei der Suche nach einem Seniorenzentrum, das gut erreichbar in Ihrer Nähe liegt.

Einsamkeit und Langeweile sind leider oft Probleme, mit denen sich ältere und doch noch aktive Menschen herumschlagen müssen. Die alten Freunde und Bekannten, welche den langen Lebensweg prägten, sind ebenfalls nicht vor der Zeit gefeit und auch die eigene Familie kann nicht immer verfügbar sein. Doch dies sind alles keine Gründe, um sich allein und traurig in seine vier Wände zurück zu ziehen. Wenn Sie die Freude an ihrem Leben erhalten möchten und weiterhin mitten im Leben stehen wollen oder Sie Bekannte oder Verwandte haben, denen es so geht, dann sind Sie auf pflegehilfe.org genau richtig. Hier finden Sie ein passendes Seniorenzentrum in Ihrer Nähe, das Sie mithilfe unserer Suchfunktion nach Ihren persönlichen Wünschen auswählen können.

Seniorenzentren vor Ort

Unser Portal umfasst mehr als 25.000 Pflegeeinrichtungen aus allen Bundesländern Deutschlands!

Seniorenzentren in Mecklenburg-VorpommernSeniorenzentren in Schleswig-HolsteinSeniorenzentren in Nordrhein-WestfalenSeniorenzentren in NiedersachsenSeniorenzentren in Sachsen-AnhaltSeniorenzentren in BrandenburgSeniorenzentren in BerlinSeniorenzentren in HamburgSeniorenzentren in BremenSeniorenzentren in SaarlandSeniorenzentren in Rheinland-PfalzSeniorenzentren in SachsenSeniorenzentren in ThueringenSeniorenzentren in HessenSeniorenzentren in Baden-WuerttembergSeniorenzentren in BayernPassende Seniorenzentren finden in Deutschland.

Was ist ein Seniorenzentrum?

Ein Seniorenzentrum bezeichnet in erster Linie eine Art Begegnungsstätte für Senioren, welche soziale Kontakte knüpfen möchten. Außerdem werden dort Programme geboten, um den Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Diese bilden sich rundum Kultur, Freizeit und Bildung. In Seniorenzentren arbeiten unter anderem auch freiwillige Jugendliche, welche sich mit den älteren Menschen beschäftigen und gern mit ihnen ihre freien Stunden verbringen. Dadurch wird ein Ineinandergreifen der Generationen ermöglicht. Mit der Zeit entwickelten sich ebenso Seniorenzentren für ältere Menschen mit Migrationshintergrund. Ein Seniorenzentrum kann allerdings auch den Begriff der Wohneinrichtung und einer Begegnungsstätte zusammenfassen. Wenn ein Seniorenzentrum ebenfalls eine Seniorenwohnanlage oder ein Seniorenwohnheim inne hat, ist das Angebot hier oft facettenreicher. So ist häufig die übernahme der Kurzzeitpflege eines pflegebedürftigen älteren Menschen möglich, um der betreuenden Familie zum Beispiel einen Urlaub zu ermöglichen.

Wer wird in einem Seniorenzentrum aufgenommen?

Ein Seniorenzentrum im Sinne einer Begegnungsstätte hat keine spezifischen Aufnahmekriterien. Dort kann jeder bejahrte Mensch vorbei schauen, der Freude an Gesellschaft und Aktivität hat. Wenn das Seniorenzentrum jedoch auch als ein Seniorenpflegeheim und/oder als eine Wohnanlage für Senioren dient, gelten die typischen Aufnahmekriterien für diese.

Fallen Kosten bei der Aufnahme in einem Seniorenzentum an?

Anfallende Kosten richten sich ganz nach dem Programmangebot des Seniorenzentrums. Jedoch wird dabei große Rücksicht auf ein günstiges Angebot genommen und auch viele Freizeitaktivitäten oder das simple Treffen von Gleichaltrigen und das Kontakteknüpfen natürlich kostenlos gewährt. Hat das Seniorenzentrum ein Altenpflegeheim inne, richten sich die Kosten nach der Pflegestufe des zu Betreuenden. Die Einteilung in die Pflegestufen nimmt der medizinische Dienst der Krankenverisicherung (MDK) vor.

Haben Sie noch Fragen?

Sollten Sie noch Fragen rund um das Thema Seniorenzentren haben, wenden Sie sich bitte an das geschulte Beratungsteam von www.pflegehilfe.org, das Ihnen gerne Online über das Internet oder telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 06131.83 821 60 weiterhilft.

Das sagen andere über uns

Ohne Unterstützung der Pflegehilfe hätten wir die Pflegestufe 1 für unsere Oma nicht bekommen. Die Investition in eine gute Beratung hat sich gelohnt.

Hans L.

Wir möchten uns für die erfolgreiche, fachlich kompetente und schnelle Hilfe der Pflegehilfe bedanken. Mit der Arbeit unseres Beraters waren wir sehr zufrieden. Wir werden Sie in jedem Fall weiterempfehlen.

Ilona J.

Dank Ihrer engagierten Unterstützung wurde meiner Frau die Pflegestufe 2 zuerkannt. Ohne die Hilfe von kompetenten Profis wäre die Anerkennung einer Pflegestufe wahrscheinlich nicht so erfolgreich verlaufen.

Dietmar S.

Mit der Pflegehilfe haben wir schnell und problemlos eine Seniorenbetreuung für meine Eltern in Dresden gefunden. Bei Problemen ist Herr Vaque, unser Berater, aber auch heute noch eine große Unterstützung!

K. Mahler

Vielen Dank für die Hilfe. Ich habe wirklich nicht gewusst, dass es eine so schöne Seniorenresidenz gleich in unserer Nähe gibt.

D. Schröder

Mit der Pflegehilfe habe ich eine individuelle und trotzdem bezahlbare Betreuung für meine Eltern gefunden. Am meisten freue ich mich darüber, dass die beiden nun sicher und trotzdem zu Hause wohnen können.

J. Schuster

Vielen Dank für die Unterstützung. Wir sind froh, uns mit der Pflegehilfe in Verbindung gesetzt zu haben. Wie werden Sie jederzeit weiter empfehlen!

Ottmar & Elfriede W.

Danke für Ihr Durchhaltevermögen Herr Morath und Ihre kompetente Beratung. Ohne Sie hätte meine Mutter bestimmt nicht die Pflegestufe 2 bekommen.

Franziska J.

Sie haben uns sehr gut auf die Begutachtung durch den MDK vorbereitet, was letztendlich zu einem positiven Ergebnis geführt hat. Vielen herzlichen dank dafür.

Robert W.

Der Service der Pflegehilfe war eine starke Unterstützung um aus dem riesigen Pflegeangebot genau die richtige Lösung für uns zu finden.

J. Schuster

Frau Röger, meine Beraterin hat mir und meinen Vater bei der Suche nach einem Seniorenheim sehr geholfen! Es tut gut, in einer schweren Zeit professionelle Unterstützung an seiner Seite zu wissen.

K. Ackermann

Sympathisch finde ich, dass meine Beraterin sich noch immer nach meiner Mutter erkundigt, obwohl der Kontakt schon ein Jahr zurückliegt.

Ute T.

Von einer Bekannten haben wir den Tipp bekommen, die Pflegehilfe zu kontaktieren. Zum Glück haben wir das getan! Nach nicht einmal zwei Monaten wurde die zuvor abgelehnte Pflegestufe 1 bewilligt. Vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung!

Familie G.

Dank Ihrer kompetenten Hilfe wurde uns das Pflegegeld bewilligt und sogar rückwirkend ausgezahlt. Dafür bedanken wir uns sehr.

Gudrun V.

Nach 2-maliger Ablehnung der Pflegestufe 2 ist es Pflegehilfe auf Anhieb gelungen, diese für meine Mutter durchzusetzen. Dafür danke ich Ihnen sehr!

Hedwig V.