Pflegestufe III

Geschrieben am
Bewertung: 7 von 10 - basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.

siehe auch Pflegestufen
Sind Senioren schwerstpflegebedürftig, werden sie in die Pflegestufe III eingeteilt. Das bedeutet, dass sie für wenigstens fünf Stunden am Tag, wovon mindestens vier Stunden für die Grundpflege benötigt werden, Hilfe bei Verrichtungen bestimmter Abläufe benötigen. Diese Hilfe wird hier auch nachts gebraucht. Oftmals ist eine 24 Stunden Pflege nötig. Zusätzlich braucht der Senior mehrmals in der Woche Hilfe im Haushalt. Die Pflegekasse zahlt für dir Pflegestufe III für die ambulante Pflege 700 € Pflegegeld und 1550 € Pflegesachleistung monatlich. Wird der Senior teilstationär oder vollstationär betreut erhält er als Unterstützung in beiden Fällen 1550 €.