Pflegeplanung

Geschrieben am
Bewertung: 10 von 10 - basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.

Die Pflegeplanung ergibt mit der Pflegedokumentation eine wichtige Grundlage zur Sicherung der Qualität in der Altenpflege. Sie dient der Strukturierung des Alltages der Patienten, um bestmögliche Behandlungsergebnisse zu erzielen. Zudem muss der Pflegeplan regelmäßig der physischen und psychischen Entwicklung des Patienten angepasst werden. Die Pflegepläne, welche durch das Pflegepersonal angefertigt werden, haben einen Schwerpunkt, der individuell ausgerichtet wird. Besteht die Möglichkeit, dass der Patient selbstständig positiv auf das Problem Einfluss nehmen kann, wird seine Mitarbeit in den Pflegeplan aufgenommen. Die regelmäßige und detaillierte Dokumentation der Pflegeplanung durch alle Mitwirkenden ist eine Pflicht. Pflegepläne haben immer gewisse Pflegeziele. Dies sind die Erhaltung oder Wiederherstellung eigenständiger Fähigkeiten, die im Alltag benötigt werden, um unabhängig zu leben. Die Pflege und Betreuung des Patienten soll durch den Pflegeplan gesichert werden und auch das Behandeln von Symptomen, um zum Beispiel eine Schmerzlinderung für den Patienten zu schaffen, gehört dazu.