Mobile Altenpflege

Geschrieben am
Bewertung: 10 von 10 - basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.

Die mobile Altenpflege ist eine Form der häuslichen Pflege. Unter diesen Begriff fallen ambulante Pflegedienste, die häusliche Hospizarbeit und auch die Krankenpflege. Der Senior wird bei dieser Form in den eigenen vier Wänden durch ein geschultes Personal versorgt. Zu den Dienstleistungen der mobilen Altenpflege gehören normalerweise die Grund- und Basispflege, die medizinische Versorgung, veranlasst durch einen Arzt, und je nach Absprache oder Angebot der mobilen Altenpflege auch die hauswirtschaftliche Versorgung des Patienten. Auch ehrenamtliche Mitarbeiter werden in der mobilen Altenpflege beschäftigt. Dem Senior soll vor allem die höchstmögliche Lebensqualität geboten werden. Die Kosten für die ambulante Altenpflege übernimmt die Pflegekasse. Ihre Beteiligung richtet sich nach der Pflegestufe des Seniors, welche durch ein Gutachten des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung erteilt wird. Gerade für Senioren die an Alzheimer oder Demenz erkrankt sind, kann die mobile Altenpflege Entlastung bieten, da sie in ihrem gewohnten Umfeld bleiben können wo sie sich am sichersten fühlen.