Intensivmedizin

Geschrieben am
Bewertung: 10 von 10 - basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.

Die Intensivmedizin bezeichnet einen Fachbereich der Medizin, in der tödliche Krankheiten oder gesundheitlich sehr kritische Lebenszustände, zum Beispiel auch nach komplizierten Operationen, diagnostiziert und behandelt bzw. therapiert werden. Grundsätzlich sollte jedoch eine geringfügige positive Prognose des Zustandes gegeben sein. Die Intensivmedizin findet ihre Ausführung oft in Krankenhäusern auf dafür eingerichteten Stationen, sogenannten Intensivstationen. Das Fachpersonal ist speziell dafür geschult. Um eine bestmögliche Behandlung für den Patienten zu gewährleisten findet oft eine interdisziplinäre Arbeit in der Intensivmedizin statt. Die Intensivmedizin beinhaltet die Intensivbehandlung und –pflege. Dabei sollen lebenswichtige Vitalfunktionen erhalten bzw. wieder aufgebaut werden und im besten Fall die vollständige Genesung des Patienten erreicht werden. Menschen mit Krankheiten, die keine Hoffnung auf Heilung zulassen, werden nicht durch die Intensivmedizin behandelt. Hier kommt die Palliativmedizin zum Einsatz.