Deutsche Alzheimer Gesellschaft

Geschrieben am
Bewertung: 10 von 10 - basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft wurde am 2. Dezember 1989 gegründet, nachdem sich in einigen Orten Angehörige von Demenzerkrankten und fachkundiges Personal zu Selbsthilfegruppen zusammenschlossen. Somit ist die DAlzG mit ihren Mitgliedern eine Selbsthilfeorganisation. Zu der Deutschen Alzheimer Gesellschaft gehören 133 Alzheimer-Gesellschaften. Ziele der Organisation sind es, dafür zu sorgen, dass ein Verständnis und Unterstützung für Demenzpatienten in der Gesellschaft entstehen. Außerdem sollen gesundheitspolitische Diskussionen angeregt werden. Angehörige werden durch die Deutsche Alzheimer Gesellschaft besonders unterstützt. Den Pflegekräften soll eine gewisse Last durch Aufklärung, emotionalen Beistand und örtliche Unterstützung genommen werden. Weiterhin will die Organisation die Forschung antreiben und auch neue Pflegeformen für Demenz-Patienten ausprobieren und entwickeln. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft finanziert sich durch Spenden und Mitgliedsbeiträgen.