Betreutes Wohnen im Alter

Geschrieben am
Bewertung: 10 von 10 - basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.

Es gibt verschiedene Formen des Betreuten Wohnens im Alter. Pflegeeinrichtungen, die sich auf das Betreute Wohnen im Alter spezialisieren, lassen sich im Groben in drei Gruppen unterteilen. Es gibt Pflegeeinrichtungen für Senioren, welche die Pflege in den Mittelpunkt stellen. Dazu gehört zum Beispiel das Seniorenpflegeheim. Die zweite Gruppe umfasst Pflegeeinrichtungen, die sich auf das Wohnen spezialisieren und die Senioren dabei weitgehend in ihrer Selbstständigkeit belassen. Solche Einrichtungen sind zum Beispiel Alten-WGs oder Seniorenwohnanlagen. Letztlich gibt es Pflegeeinrichtungen, in denen beide Formen, die Pflege und das Wohnen vereint werden, wie Altenheime oder Seniorenresidenzen.  Das Betreute Wohnen im Alter kann vollstationär, teilstationär oder auch ambulant erfolgen. Die Pflegeformen lassen sich dann weiterhin in die Tages-, Nacht, Kurzzeit- und Verhinderungspflege gliedern. Das Betreute Wohnen im Alter muss nicht nur den Hintergrund der Pflegebedürftigkeit haben, sondern richtet sich ebenso an Senioren, welche sich einsam fühlen oder alltägliche Aufgaben im eigenen Haushalt nicht mehr allein bewältigen können. Es gibt auch spezialisierte Anlagen für das Betreute Wohnen im Alter, welche sich zum Beispiel ausschließlich an Demenzpatienten richten.