Ambulanter Pflegedienst

Geschrieben am
Bewertung: 10 von 10 - basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.

Um den Senioren ihr gewohntes Umfeld lang zu erhalten, bieten viele pflegedienstleistende Unternehmen einen ambulanten Pflegedienst an. Dieser betreut die Senioren je nach ihrer Pflegebedürftigkeit in den eigenen vier Wänden. Der Dienst deckt einen weiten und facettenreichen Aufgabenbereich ab, der von der einfachen täglichen Mittagslieferung bis hin zur medizinischen Versorgung am Krankenbett reicht. Durch den ambulanten Pflegedienst wird ein Heimaufenthalt verzögert. Die Kosten für den ambulanten Pflegedienst werden gemeinsam bzw. nach Absprache mit der Pflegekasse übernommen. Sie richten sich nach der jeweiligen Pflgestufe des Patienten, welche einen gesetzlichen Festbetrag vorgibt. Jeder Betroffene hat auch ohne das Innehaben einer Pflegestufe die Möglichkeit einen ambulanten Pflegedienst einzustellen. Entsprechende Anträge können jederzeit bei der Pflegekasse eingereicht werden. Es gibt inzwischen auch viele ausländische Anbieter der ambulanten Pflege. Die Kosten dafür werden dann jedoch nicht von der Pflegekasse übernommen. Ebenso muss darauf geachtet werden, dass der gewählte ambulante Pflegedienst von der Krankenkasse anerkannt wird. Die Leistungen der ambulanten Pflegedienste werden direkt mit der Pflegekasse abgerechnet.