Haushaltshilfen für Senioren & pflegende Angehörige

Eine Haushaltshilfe kann alle anfallenden Aufgaben im Haushalt erledigen und Senioren, pflegebedürftige Menschen sowie deren Angehörige entlasten. Häufig sind es Tätigkeiten wie das Staubwischen schwer erreichbarer Flächen, das Gardinen Waschen oder das Fensterputzen, die besonders schwer fallen und bei denen Hilfe benötigt wird. Zusätzlich zu den genannten Aufgaben, übernimmt eine Haushaltshilfe das Staubsaugen und Wischen aller Räume, sowie das Reinigen der Küche und des Badezimmers.

Vorteile einer Haushaltshilfe

Sie als Angehöriger werden entlastet und können die freigewordene Zeit nutzen, um die eigentlich wichtige Aufgabe, die Pflege des Angehörigen, zu übernehmen. Das Besondere: Eine Haushaltshilfe wird bei Vorliegen einer Pflegestufe von der Pflegekasse bezahlt.

Übersicht - Haushaltshilfen finden

LeistungenLeistungen

Die gewünschten Leistungen können Sie mit Ihrer Haushaltshilfe absprechen. Sollten Sie keine individuellen Wünsche haben, haben wir Ihnen nachfolgend...

Weiterlesen...
FinanzierungFinanzierung

Die Kosten für eine Haushaltshilfe können bei Vorliegen einer Pflegestufe über den Anspruch der stundenweisen Verhinderungspflege abgerechnet werden.

Weiterlesen...
AnbieterAnbieter

Die Pflegehilfe arbeitet im Bereich der Haushaltshilfen mit ihrem bundesweiten Partner Helpling zusammen.

Weiterlesen...

Leistungen

Die gewünschten Leistungen können Sie mit Ihrer Haushaltshilfe absprechen. Sollten Sie keine individuellen Wünsche haben, haben wir Ihnen nachfolgend die Leistungen einer Basisreinigung zusammengestellt:

In jedem Raum
  • Staubwischen aller zugänglichen Bereiche
  • Abwischen von Oberflächen und Arbeitsflächen
  • Staubsaugen und Wischen aller Böden
  • Entfernen von Müll
Küche
  • Reinigen des Herds (außen)
  • Reinigen von Arbeitsflächen
  • Abstauben von Küchengeräten (Kaffeemaschine, etc.)
  • Säubern der Spüle
Bad
  • Reinigen von Dusche und Badewanne
  • Säubern des Waschbeckens
  • Reinigen des WCs
Schlafzimmer
  • Betten machen (nicht neu beziehen)
  • Abstauben von Elektrogeräten (TV, etc.)
Wohnzimmer & andere Räume
  • Abstauben von Polstermöbeln und anderen Sitzmöbeln
  • Abstauben von Elektrogeräten (TV etc.)

Die Haushaltshilfen sind berufsunfall- und berufshaftpflichtversichert und erbringen die Leistung gegen ordnungsgemäße Rechnungsstellung mit Leistungsnachweis.

Finanzierung

Die Kosten für eine Haushaltshilfe können bei Vorliegen einer Pflegestufe über den Anspruch der stundenweisen Verhinderungspflege abgerechnet werden. Durch die Verhinderungspflege sollen pflegende Angehörige entlastet werden, um die Zeit für sich nutzen zu können (z.B. um Termine wahrzunehmen oder sich zu erholen). Das Pflegegeld und die sonstigen Leistungen der Pflegekasse bleiben bei Nutzung der stundenweisen Verhinderungspflege ohne Kürzung erhalten, sofern die Haushaltshilfe nicht mehr als 8 Stunden am Tag genutzt wird. Unser deutschlandweiter Partner Helpling kann die Kosten direkt mit Ihrer Pflegekasse abrechnen, sodass Ihnen keinerlei Kosten für die Haushaltshilfe entstehen. Den passenden Antrag können Sie direkt bei Helpling anfordern. Tragen Sie sich dazu im nebenstehenden Formular ein und die freundlichen Mitarbeiter melden sich bei Ihnen. Nach Genehmigung des Antrags können Sie bis zu 160 Stunden im Jahr zuzahlungsfrei eine Haushaltshilfe buchen.

Wer hat Anspruch auf Kostenerstattung einer Haushaltshilfe:

Formal müssen dafür zwei Voraussetzungen erfüllt sein:
  1. Es muss eine Pflegestufe 0, 1, 2 oder 3 bewilligt sein; die Höhe der Pflegestufe spielt dabei keine Rolle für den maximalen Erstattungsbetrag von jährlich 2.418,- Euro
  2. Es muss eine ambulante Pflegesituation vorliegen (eigene Wohnung/Haus, Wohngemein-schaft), bei der eine private Pflegeperson bei der Betreuung mitwirkt und das bereits seit mindestens 6 Monaten.

Anbieter

Die Pflegehilfe arbeitet im Bereich der Haushaltshilfen mit ihrem bundesweiten Partner Helpling zusammen.

Helpling bietet folgende Leistungen an:
  1. Information über den Leistungsanspruch
  2. Antragstellung und Abwicklung der Bewilligung mit der Pflegekasse
  3. Vermittlung geeigneter Haushaltshilfen
  4. Direkte Abrechnung der Kosten mit der Pflegekasse

Vorteile

  • Die Kosten für eine Haushaltshilfe können bei Vorliegen einer Pflegestufe bis zu einem Betrag von 2.418 Euro im Jahr erstattet werden,
  • Einige Dienste (z.B. Helpling) können die Kosten direkt mit der Pflegekasse abrechnen, sodass der Leistungsempfänger nicht in Vorleistung treten muss
  • Keine Kosten, keine Zuzahlungen, keine finanziellen Vorleistungen,
  • Entlastung im Haushalt für den pflegenden Angehörigen
  • Keine Verrechnung mit anderen Leistungen der Pflegekasse (z.B. Pflegegeld),
  • Keine Abhängigkeit von der Höhe der Pflegestufe 0, 1, 2 oder 3,
  • Kein Rezept vom Arzt notwendig, einfache Beantragung,
  • Anspruch ist auch dann gegeben, wenn ein ambulanter Pflegedienst ins Haus kommt; entscheidend ist, dass eine private Pflegeperson bei der Pflege mithilft.
Haben Sie noch Fragen?

Sollten Sie noch Fragen rund um das Thema Haushaltshilfen haben, wenden Sie sich bitte an das geschulte Beratungsteam von www.pflegehilfe.org, das Ihnen gerne Online über das Internet oder telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 06131.83 821 60 weiterhilft.

Das sagen andere über uns

Ohne Unterstützung der Pflegehilfe hätten wir die Pflegestufe 1 für unsere Oma nicht bekommen. Die Investition in eine gute Beratung hat sich gelohnt.

Hans L.

Wir möchten uns für die erfolgreiche, fachlich kompetente und schnelle Hilfe der Pflegehilfe bedanken. Mit der Arbeit unseres Beraters waren wir sehr zufrieden. Wir werden Sie in jedem Fall weiterempfehlen.

Ilona J.

Dank Ihrer engagierten Unterstützung wurde meiner Frau die Pflegestufe 2 zuerkannt. Ohne die Hilfe von kompetenten Profis wäre die Anerkennung einer Pflegestufe wahrscheinlich nicht so erfolgreich verlaufen.

Dietmar S.

Mit der Pflegehilfe haben wir schnell und problemlos eine Seniorenbetreuung für meine Eltern in Dresden gefunden. Bei Problemen ist Herr Vaque, unser Berater, aber auch heute noch eine große Unterstützung!

K. Mahler

Vielen Dank für die Hilfe. Ich habe wirklich nicht gewusst, dass es eine so schöne Seniorenresidenz gleich in unserer Nähe gibt.

D. Schröder

Mit der Pflegehilfe habe ich eine individuelle und trotzdem bezahlbare Betreuung für meine Eltern gefunden. Am meisten freue ich mich darüber, dass die beiden nun sicher und trotzdem zu Hause wohnen können.

J. Schuster

Vielen Dank für die Unterstützung. Wir sind froh, uns mit der Pflegehilfe in Verbindung gesetzt zu haben. Wie werden Sie jederzeit weiter empfehlen!

Ottmar & Elfriede W.

Danke für Ihr Durchhaltevermögen Herr Morath und Ihre kompetente Beratung. Ohne Sie hätte meine Mutter bestimmt nicht die Pflegestufe 2 bekommen.

Franziska J.

Sie haben uns sehr gut auf die Begutachtung durch den MDK vorbereitet, was letztendlich zu einem positiven Ergebnis geführt hat. Vielen herzlichen dank dafür.

Robert W.

Der Service der Pflegehilfe war eine starke Unterstützung um aus dem riesigen Pflegeangebot genau die richtige Lösung für uns zu finden.

J. Schuster

Frau Röger, meine Beraterin hat mir und meinen Vater bei der Suche nach einem Seniorenheim sehr geholfen! Es tut gut, in einer schweren Zeit professionelle Unterstützung an seiner Seite zu wissen.

K. Ackermann

Sympathisch finde ich, dass meine Beraterin sich noch immer nach meiner Mutter erkundigt, obwohl der Kontakt schon ein Jahr zurückliegt.

Ute T.

Von einer Bekannten haben wir den Tipp bekommen, die Pflegehilfe zu kontaktieren. Zum Glück haben wir das getan! Nach nicht einmal zwei Monaten wurde die zuvor abgelehnte Pflegestufe 1 bewilligt. Vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung!

Familie G.

Dank Ihrer kompetenten Hilfe wurde uns das Pflegegeld bewilligt und sogar rückwirkend ausgezahlt. Dafür bedanken wir uns sehr.

Gudrun V.

Nach 2-maliger Ablehnung der Pflegestufe 2 ist es Pflegehilfe auf Anhieb gelungen, diese für meine Mutter durchzusetzen. Dafür danke ich Ihnen sehr!

Hedwig V.