: : : : Residenz an der Mühlenau

Residenz an der Mühlenau

Anschrift

Residenz an der Mühlenau

Residenz an der Mühlenau

Reichsbahnstr. 20

22525 Hamburg

Tel: hier klicken

Baujahr

Baujahr

Baujahr 1991

Modernisierung keine Angaben

Pflegeformen

Vollstationäre Pflege
Vollstationäre Pflege

Kurzzeitpflege
Kurzzeitpflege

Betreutes Wohnen
Betreutes Wohnen

Pflegerische Schwerpunkte

Allgemeiner Pflegeansatz
Allgemeiner Pflegeansatz

Pflege Beratung Job Beratung

Die Bettenanzahl des Pflegeheimes "Residenz an der Mühlenau" in Hamburg verspricht, dass die Fürsorge des professionellen Pflegeteams auf jedem individuellen Senioren liegt. Das Altenheim wurde 1991 erbaut. Die Pflegeeinrichtung ist idyllisch gelegen und sowohl per Auto, als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Seit der Existenz des Hauses ist es das erklärte Ziel, die Würde der Pflegebedürftigen zu erhalten. In dieser Pflegeeinrichtung wird der einzelne Menschen nicht eingeengt, sondern kann seinen eigenen Willen haben. Folgende Pflegeformen werden von dem Haus offeriert: Vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege und Betreutes Wohnen. Die Zubereitung der Speisen erfolgt in der hauseigenen Küche und unterliegt den strengen Vorgaben der Lebensmittelhygiene. Die Küchenteam-Mitglieder des Hauses achten auf ein vielfältiges Essen und gehen auf die speziellen Wünsche der Gäste ein. Wie von daheim gewöhnt, haben alle Räume einen Anschluss für ein Telefon. So ist es möglich, dass Heimbewohner zu jeder Zeit Kontakt zu Bekannten haben. Die Bewohnerzimmer besitzen einen Kabelanschluss für Fernsehen und Rundfunk. Je nach Platzangebot können eigenes Mobiliar und Kunstwerke ins Zimmer gestellt werden, die zu einer einzigartigen Gestaltung beitragen und die Eingewöhnung vereinfachen. Durch die vertraute Umgebung fühlen sich die Bewohner bald wiezu Hause und gewöhnen sich an die neue Umgebung deutlich schneller. Die Hausbewohner können vom ihrem Bewohnerzimmer direkt zum eigenen Balkon gelangen und dort die Aussicht besonders genießen. Alle Zimmer sind mit einem Notruf System eingerichtet, was den Heimbewohner ein Zugewinn an Sicherheit bedeutet. Viele Gärten und Grünflächen laden zu Rundgängen, oder einfach nur zum Entspannen ein. Darüber hinaus ist der Park von fast jedem Raum zu erblicken und sorgt somit für ein tolles Ambiente. Um die gesellschaftlichen Verbindungen der Senioren auszubauen, stehen desweiteren Gesellschaftsräume zur Auswahl. Sie dienen für Gemeinschaftsaktivitäten, wie beispielsweise, Musizieren, Werken oder einfach zum Plaudern. Das Gebäude ist insgesamt barrierefrei und ermöglicht somit, dass auch Rollstuhlfahrer alle Offerten nutzen können. Die Zubereitung der Speisen erfolgt in der hauseigenen Küche und unterliegt den strengen Vorgaben der Lebensmittelhygiene. Die Küchenteam-Mitglieder des Hauses achten auf vielfältiges Essen und gehen auf die speziellen Wünsche der Konsumenten ein. Verschiedene Friseure kommen regelmäßig in die Einrichtung und kümmern sich professionell um die Haarpflege der Bewohner. Der Reinigungsdienst übernimmt die Sauberhaltung der privaten Zimmer der Bewohnerinnen und Bewohnern, sowie aller weiteren Räume der Pflegeeinrichtung. Um den Senioren Zeitvertreib anzubieten, organisiert die Einrichtungsleitung mehrmals die Woche Freizeitangebote. Bei diesen Ausflügen ist es den Pflegebedürftigen möglich, sich untereinander vertrauter zu begegnen und zusätzliche Bekannte zu finden.

Ausstattung der Zimmer

Ausstattung der Zimmer

  • Hausnotruf
  • Fernseher im Zimmer
  • Telefonanschluss im Zimmer
  • Eigener Balkon im Zimmer
  • Eigene Küche
  • Eigene Möbel
Gemeinschaftsbereiche

Gemeinschaftsbereiche

  • Maniküre/Pediküre
  • Friseur im Haus
  • Gemeinsame Gymnastik
  • Schwimmbad im Haus
  • Ergotherapie im Haus
  • Reinigungsdienst
Gebäudeausstattung

Gebäudeausstattung

  • Rollstuhlgerechte Ausstattung
  • Garten
  • Gemeinschaftsräume
  • Restaurant im Haus
  • 24-Stunden-Service
Gemeinschaftsbereiche

Serviceangebote

  • Ausflüge aller Art
Verpflegung

Verpflegung

  • Hauseigene Küche

Es sind leider keine aktuellen Preise veröffentlicht! Aktuelle Preisliste jetzt anfordern.

Es sind noch keine Bewertungen dieser Einrichtung veröffentlicht. Bitte bewerten Sie diese Einrichtung, damit wir unser Angebot verbessern können!

Die Einrichtung "Residenz an der Mühlenau" ist laufend auf der Suche nach qualifizierten Pflegefachkräften. Jetzt mit Lebenslauf bewerben.

Bitte korrigieren Sie die Fehler und versuchen Sie es erneut.

Meine Kontaktdaten

* Pflichtfelder


*
* *
um zurück





Profil des Seniors




Datenschutz-Garantie

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir garantieren Ihnen, dass alle übermittelten Informationen ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt werden. Beachten Sie dazu auch unsere Hinweise zum Datenschutz

Nicht die richtige Einrichtung gefunden?

Weitere Einrichtungen in Ihrer Umgebung.

Die Pflegehilfe übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit der jeweiligen Daten auf der Homepage. Die Exposés wurden bei Erstellung gewissenhaft von Pflegehilfe.org geprüft, bzw. Pflegehilfe.org dementsprechend von der Einrichtungsleitung von „Residenz an der Mühlenau“ aus Hamburg übergeben. Die Verwendung dieser Unterlagen für kommerzielle Zwecke ist nur mit Genehmigung gestattet. Stand der Daten: 17.04.2014. Sollten Sie trotzdem einen Fehler beim Exposé für „Residenz an der Mühlenau“ in Hamburg gefunden haben, so machen Sie uns bitte darauf aufmerksam. Konnten wir Ihnen bei der Recherche nach einem Altenheim in Hamburg helfen? Bitte weisen Sie den Heimleiter bei der Kontaktaufnahme auf die Pflegehilfe hin. Als Einrichtungsleiter von Residenz an der Mühlenau in Hamburg können Sie Ihre Angaben erweitern und auf diese Weise exklusiv auf Ihre Einrichtung aufmerksam machen.

Einrichtung bewerten

Bitte bewerten Sie Residenz an der Mühlenau und helfen Sie mit die Pflegequalität zu verbessern.

Rückruf gewünscht?

Gerne helfen wir Ihnen schnell
und persönlich weiter...

Bitte korrigieren Sie die Fehler und versuchen Sie es erneut.

*

*

*

Pflegehilfe in der Presse

Computer Bild
Kurier am Sonntag
Sparkassen Zeitung
Bremer Anzeiger Leipziger Rundschau
zur Presseseite zu den Berichten
24 Stunden Seniorenbetreuung